Russland-Experte Männicke: "Gazprom-Aktie immer noch unterbewertet"

Freitag, 20.06.2014 09:21 von Börse Online - Aufrufe: 149

Russland-Experte Andreas Männicke von East Stock Trends spricht im Interview mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF) über Gazproms Milliardendeal mit China, die Lieferverträge mit Europa, die Entwicklung des Gaspreises - und die Frage, ob die Titel der Tochtergesellschaft Gazprom Neft die bessere Alternative zu den Papieren des...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
Gazprom Chart
-  
0,00%
Gazprom Neft Chart