ROUNDUP: Rechtspopulistische Le-Pen-Partei führt in Frankreich

Sonntag, 26.05.2019 20:28 von dpa-AFX - Aufrufe: 968

Paris aus der Luft.
Paris aus der Luft.
pixabay.com

PARIS (dpa-AFX) - Die rechtspopulistische Partei Rassemblement National von Marine Le Pen hat sich in Frankreich ersten Hochrechnungen zufolge bei der Europawahl durchgesetzt. Le Pens Partei erhielt rund 24,2 Prozent der Stimmen, wie der Nachrichtensender BFMTV am Sonntag nach Schließung der Wahllokale berichtete. Die Liste der Regierungspartei La République en Marche (LREM) von Staatschef Emmanuel Macron kam demnach auf 22,4 Prozent.

Der Sender France 2 berichtete, Le Pens Partei komme auf 23,2 Prozent, während die Liste von Macron 21,9 Prozent erreicht habe.

Schon vor fünf Jahren war die damalige Front National (FN) mit 24,86 Prozent als stärkste Kraft aus der Europawahl hervorgegangen. Die Liste Macrons gab es damals noch nicht.

Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt 2017 verlor Le Pen (33,9 Prozent) krachend gegen Europafreund Macron (66,1 Prozent). Inzwischen heißt die von Marine Len Pens Vater Jean-Marie mitgegründete Partei Rassemblement National. Zusammen mit europäischen Verbündeten wie dem italienischen Lega-Chef Matteo Salvini und weiteren rechtspopulistischen Parteien will Le Pen eine große Fraktion im Europaparlament bilden./ari/DP/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.