Montag, 02.09.2013 06:35 von dpa-AFX | Aufrufe: 2039

ROUNDUP/Kreise: Vodafone wird Verizon-Wireless-Anteil für 130 Milliarden los

Ein Firmenschild von Vodafone. © ollo / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images

NEWBURY/NEW YORK (dpa-AFX) - Eine der größten Transaktionen in der Wirtschaftsgeschichte steht offenbar kurz vor ihrem Abschluss. Verizon (Verizon Aktie) hat nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg der Komplettübernahme seiner Mobilfunktochter für rund 130 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (98,5 Mrd Euro) zugestimmt. Der britische Mobilfunker Vodafone soll das Geld für den 45-prozentigen Anteil an Verizon Wireless je zur Hälfte in Aktien und bar erhalten, wie Bloomberg am späten Sonntagabend unter Berufung auf mit den Verhandlungen vertraute Personen berichtete.

Die beiden Unternehmen könnten die Transaktion bereits am Montag offiziell bekanntgeben. In der Nacht auf Montag wollten Sprecher der beiden Unternehmen dies nicht kommentieren. In der vergangenen Woche hatte der britische Konzern mitgeteilt, dass er mit Verizon über den Ausstieg aus dem US-Geschäft verhandelt und die Gespräche weit fortgeschritten sind. Am Aktienmarkt kam dies gut an. Die Vodafone-Papiere zog deutlich an und stieg auf den höchsten Stand seit mehreren Jahren. Auch die Anteile von Verizon verteuerten sich.

60-MILLIARDEN-KREDIT

Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Deutsche Telekom
Ask: 1,15
Hebel: 20,97
mit starkem Hebel
Ask: 3,68
Hebel: 4,78
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UK6RKP,UH1CG4,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
17,492
-0,83%
Deutsche Telekom Chart
Kabel Deutschland Holding Chart
37,97 $
-1,73%
Verizon Chart
1,167
0,00%
Vodafone Group Chart

Mehr Nachrichten zur Deutsche Telekom Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: