ROUNDUP: Bausoftwarehersteller Nemetschek steigert Gewinn überraschend deutlich

Mittwoch, 05.02.2020 10:16 von dpa-AFX - Aufrufe: 868

Architekt bei der Planung eines Bauprojekts (Symbolbild).
Architekt bei der Planung eines Bauprojekts (Symbolbild).
© PeopleImages / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Digitalisierung der Bauwirtschaft hat den Softwareanbieter Nemetschek (Nemetschek Aktie) im vergangenen Jahr weiter angetrieben. Bei einem Umsatzwachstum von fast 21 Prozent auf knapp 557 Millionen Euro wurde eine Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 29,7 (Vorjahr: 26,3) Prozent erzielt, teilte der Konzern überraschend am Mittwoch in München mit.

Beim Margensprung spielte zwar auch der neue Bilanzierungsstandards IFRS 16 für die Verrechnung von Leasingverträgen eine Rolle, doch auch ohne diesen Effekt wäre die Profitabilität im Vergleich zu 2018 gestiegen - und zwar auf 26,8 Prozent. Letztlich stieg den vorläufigen Zahlen zufolge das operative Ergebnis um 37 Prozent auf 165,7 Millionen Euro.

Damit übertraf das im MDax notierte Unternehmen die Erwartungen der von Bloomberg befragten Analysten. Während das Umsatzwachstum den Erwartungen ein wenig hinterhergehinkt sei, habe die Profitabilität die Schätzungen übertroffen, schrieb Analyst Knut Woller von der Baader Bank in einer ersten Einschätzung.

Die Nemetschek-Aktie stieg am Vormittag um 1,93 Prozent auf 66,10 Euro und damit mehr als der Index der mittelgroßen Werte MDax. Damit näherte sich der Kurs dem Rekordhoch von 69,05 Euro aus dem im Januar.

Nemetschek bietet Software insbesondere für Bauen und Planen, Gebäudetechnik- und Management sowie die Immobilienverwaltung an. Neben einem starken Wachstum aus eigener Kraft lieferte auch die Übernahme von Marke Spacewell Rückenwind.

Detaillierte Geschäftszahlen und einen Ausblick für 2020 will das Unternehmen am 31. März veröffentlichen. Analyst David Vignon vom Investmenthaus Bryan Garnier rechnet für das erste Quartal auf Basis konstanter Wechselkurse mit einem nachlassenden Wachstum aus eigener Kraft./mis/zb/jha/


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
61,80
-1,12%
Nemetschek Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Nemetschek
Ask: 0,88
Hebel: 7,05
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA1X8Y,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.