ROUNDUP/Aktien New York: Weitere Gewinne - Nasdaq 100 mit Rekordhoch

Donnerstag, 04.06.2020 16:49 von dpa-AFX - Aufrufe: 405

Die New Yorker Freiheitsstatue. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten.
Die New Yorker Freiheitsstatue. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten.
pexels.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt hat der technologielastige Nasdaq 100 am Donnerstag ein Rekordhoch erreicht und damit seine bisherige Bestmarke aus diesem Februar hinter sich gelassen. In der Spitze ging es bis auf fast 9742 Punkte hoch, zuletzt gewann das Barometer 0,36 Prozent auf 9739,55 Punkte. Nach seinem rasanten Absturz im Zuge der Corona-Krise bis auf 6771,91 Punkte Mitte März legte der Nasdaq 100 ebenso rasch wieder zu und vollzog damit eine nahezu perfekte V-förmige Erholung.

Der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial gewann nach der ersten Handelsstunde am Donnerstag 0,37 Prozent auf 26 366,05 Punkte. Der marktbreite S&P 500 verbuchte einen Aufschlag von 0,19 Prozent auf 3128,78 Punkte.

Die Hoffnung auf eine rasche Erholung der Weltwirtschaft von der Corona-Krise lässt die Kurse immer weiter steigen. Immer mehr Experten warnen aber vor der nächsten Korrektur. "Bald kaufen nur noch Spielernaturen", kommentierten die Charttechniker von Index Radar.

Vor dem offiziellen US-Arbeitsmarktbericht für Mai an diesem Freitag wurden vor dem Börsenstart am Donnerstag aktuelle wöchentliche Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht. Zwar sank die Zahl bis einschließlich 30. Mai, da die meisten Bundesstaaten begonnen haben, ihre wegen der Pandemie verhängten Ausgangsbeschränkungen wieder zu lockern, sie ging allerdings nicht ganz so deutlich wie erwartet zurück.

Die allmählichen wirtschaftlichen Lockerungen und der Abbau von Reisebeschränkungen helfen dem schwer gebeutelten Tourismussektor und damit auch den Fluggesellschaften. American Airlines will nun den Betrieb nach dem weitgehenden Flugstopp in der Corona-Krise ab Juli wieder ein Stück hochfahren. Die Nachfrage nach Inlandsflügen sei im Laufe des Mai gestiegen, teilte das Unternehmen mit. American-Airlines-Papiere schnellten um gut 24 Prozent hoch.

Die Aktien des Flugzeugherstellers Boeing (Boeing Aktie) bauten ihren Vortagesgewinn von fast 13 Prozent um weitere 6,8 Prozent aus. Damit waren sie abermals an der Dow-Spitze.

Bei der Online-Handelsplattform Ebay laufen die Geschäfte in der Corona-Pandemie wesentlich besser als erwartet. Für das laufende zweite Quartal stellte das Unternehmen ein starkes Umsatz- und Gewinnwachstum in Aussicht. Ebay-Aktien reagierten darauf mit plus 6,5 Prozent.

Auch die Anteilscheine des am Mittwoch an die Börse zurückgekehrten Musikkonzerns Warner Music Group kletterten weiter nach oben mit 4,7 Prozent. Der Ausgabepreis je Aktie hatte bei 25 Dollar (Dollarkurs) gelegen. Warner Music ist der bislang größte US-Börsengang im Jahr 2020.

Für die Papiere des US-Nutzfahrzeugherstellers Navistar ging es um 6,8 Prozent hoch. Händlern zufolge fiel der Quartalsverlust nicht so heftig wie erwartet aus./ajx/he


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Chart
10.701,68
+0,11%
Nasdaq 100 Chart
3.220,25
+1,55%
S&P 500 Chart