Freitag, 20.05.2022 22:41 von dpa-AFX | Aufrufe: 2290

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Positive Wende zum Handelsende

Straßenschild der New Yorker Wall Street. pexels.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach zeitweise erneut sehr hohen Verlusten ist der Wall Street am Freitag zum Handelsschluss noch der Sprung in positives Terrain gelungen, wenn auch äußerst knapp. Anfangs wirkte die Senkung eines wichtigen Referenzzinses für langfristige Kredite durch die chinesische Zentralbank als Stütze, anschließend ging es umso deutlicher bergab. Der Themenkomplex aus hoher Inflation, drohender Rezession und steigenden Zinsen beherrschte den Markt und ließ den marktbreiten S&P 500 vorübergehend mit einem Minus von mehr als 20 Prozent seit seinem Rekordhoch zu Jahresanfang in einen Bärenmarkt schlittern. Dann aber griffen Schnäppchenjäger auf dem tiefen Niveau wieder zu.

Am Ende des Tages machte der S&P 500 die Verluste wett mit plus 0,01 Prozent auf 3901,36 Zähler. Mit einem Minus von gut drei Prozent war es allerdings die siebte Woche in Folge mit Verlusten. Dies ist die längste Verluststrecke seit 2001.

Der Dow Jones Industrial schloss am Freitag mit plus 0,03 Prozent auf 31 261,90 Punkten. Auf Wochensicht verlor der Dow 2,9 Prozent. Auch der technologielastige Nasdaq 100 holte gegen Handelsende noch auf, blieb aber im Minus mit 0,34 Prozent auf 11 835,62 Punkten.

Unter den Einzelwerten am New Yorker Aktienmarkt wusste nach Geschäftszahlen Foot Locker zu überzeugen. Nach einem soliden ersten Quartal verbreitete der Sportartikelhändler mit Blick auf die Jahresziele Optimismus. Die Aktien legten um 4,1 Prozent zu.

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Dow Jones Industrial Average
Ask: 18,56
Hebel: 19,06
mit starkem Hebel
Ask: 41,74
Hebel: 7,75
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MD4FKT,MA3D40,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Chart
11.585,68
+0,71%
Nasdaq 100 Chart
3.823,42
+1,00%
S&P 500 Chart

Am Rentenmarkt stieg der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) um 0,34 Prozent auf 120,11 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen fiel im Gegenzug auf 2,79 Prozent./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

Mehr Nachrichten zur Psyched Wellness Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: