Donnerstag, 25.11.2021 18:13 von dpa-AFX | Aufrufe: 678

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach fünf schwachen Tagen etwas erholt

Die Frankfurter Innenstadt, im Hintergrund die Skyline (Symbolbild). © querbeet / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach fünf schwachen Handelstagen hat der Dax am Donnerstag erstmals wieder etwas zugelegt. Bereits zur Wochenmitte hatte sich der deutsche Leitindex ein Stück weit von seinem im Tagesverlauf erreichten November-Tief erholt. Nun ging es bei allerdings dünnen Handelsumsätzen um 0,25 Prozent auf 15 917,98 nach oben. Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sprach angesichts der wegen des Erntedankfestes Thanksgiving geschlossenen US-Börsen von einem "lustlosen Handel".

Etwas mehr als drei Prozent hatte das deutsche Börsenbarometer während seiner Talfahrt vom Rekordhoch bei 16 290 Punkten aus betrachtet bis zum Vortagestief von 15 740 Punkten verloren und damit seine seit Ende Oktober eingeheimsten Gewinne fast komplett wieder abgegeben. Ob die kleine Erholung nun eine Wende zum Positiven bedeutet, ist unter Experten aber umstritten. "Die Erholung von den gestrigen Tiefs könnte der Ansatz für eine Bodenbildung gewesen sein", gab sich der CMC-Markets-Marktanalyst Jochen Stanzl zumindest vorsichtig optimistisch. Nun sei es wichtig, dass der Dax nicht unter das jüngste Tief falle.

Der MDax gewann am Donnerstag 0,53 Prozent auf 35 012,01 Zähler und auch europaweit überwogen die positiven Vorzeichen. Der EuroStoxx 50 rückte um 0,40 Prozent auf 4293,24 Punkte vor. Ebenfalls moderat im Plus schlossen die Börsen in Paris und London.

Kurse

  
15.257,04
-4,15%
DAX Chart
33.849,95
-3,32%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in DAX
Ask: 10,65
Hebel: 21
mit starkem Hebel
Ask: 20,75
Hebel: 7,49
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT98Z0,TT82KE,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Am Anleihemarkt verharrte die Umlaufrendite bei minus 0,36 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,01 Prozent auf 144,92 Punkte. Der Bund-Future gewann am frühen Abend 0,13 Prozent auf 170,98 Zähler./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Werbung
Mehr Nachrichten zur Lufthansa Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: