Mittwoch, 25.05.2022 18:31 von dpa-AFX | Aufrufe: 481

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: US-Börsen sorgen für leichte Erholung

Die EU-Flagge. pixabay.com

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben sich am Mittwoch etwas von ihren Vortagesverlusten erholt. Dabei halfen Kursgewinne an der tonangebenden Wall Street. Gleichwohl ist die Nervosität unter den Anlegern weiterhin hoch, denn aktuell prägen die hohe Inflation, steigende Zinsen und Konjunktursorgen das Geschehen.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,81 Prozent höher bei 3677,10 Punkten, nachdem er tags zuvor um 1,6 Prozent gefallen war. Der Cac 40 in Paris gewann am Mittwoch 0,73 Prozent auf 6298,64 Punkte. Der Londoner FTSE 100 ("Footsie") stieg um 0,51 Prozent auf 7522,75 Punkte.

"Unser zentrales Szenario bleibt, dass eine Rezession vermieden werden kann und dass sich die geopolitischen Risiken im Laufe des Jahres abschwächen werden, was Aktien eine Aufwärtsbewegung ermöglichen wird", zeigte sich der Investmentexperte Mark Haefele von der Bank UBS weiter hoffnungsvoll. "Aber die jüngsten Marktrückgänge haben es deutlich gemacht, wie wichtig es ist, selektiv vorzugehen und Strategien in Betracht zu ziehen, die die Volatilität mindern."

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in CAC 40 Index
Ask: 3,95
Hebel: 18,60
mit starkem Hebel
Ask: 13,01
Hebel: 4,61
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT819M,HG1H1F,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Kurse

  
5.998,26
+0,81%
CAC 40 Index Realtime-Chart
3.448,31
-0,19%
Euro Stoxx 50 Chart
7.236,5
+0,47%
FTSE 100 Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zur Enphase Energy Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: