Top-Thema

17.10.18
ROUNDUP 5/Brexit-​Gipfel: Optimismus - aber kein greifbarer Fortschritt

Robuste Chip-Nachfrage treibt Gewinn von Samsung nach oben

Donnerstag, 26.04.2018 05:27 von dpa-AFX

Ein Prozessor (Symbolbild).
Ein Prozessor (Symbolbild). pixabay.com
SEOUL (dpa-AFX) - Das boomende Geschäft mit Speicherchips hat dem Technologieriesen Samsung im ersten Quartal 2018 erneut ein kräftiges Gewinnplus beschert. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um 52 Prozent auf 11,7 Billionen Won (8,9 Milliarden Euro), wie das südkoreanische Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Damit übertraf Samsung die Erwartungen der Experten. Die Aktie zog nach Bekanntgabe der Eckdaten für die ersten drei Monate des Jahres an.

Der Umsatz des im Handymarkt mit Apple (Apple Aktie) konkurrierenden Konzerns kletterte um 20 Prozent auf knapp 60,6 Billionen Won. Trotz des normalerweise schwachen Quartals sei das Speichergeschäft dank günstiger Marktbedingungen und der starken Nachfrage nach Servern robust gewesen. Samsung ist Marktführer bei Smartphones, Speicherchips und Fernsehern./dg/DP/zb