Ein VW Polo TGI.
Dienstag, 25.06.2024 22:38 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 388

Rivian-Aktie hebt ab : Volkswagen investiert eine Milliarde Dollar in Elektrofahrzeug-Startup Rivian

Ein VW Polo TGI. ©Volkswagen AG
VW steigt ganz groß beim kriselnden Elektroautobauer Rivian ein. Die Unternehmen gaben den Deal nach Börsenschluss am Dienstag bekannt, zwei Tage vor einer Investorenveranstaltung von Rivian. Mit dem neuen Deal hat sich Rivian wieder deutlich mehr Luft verschafft. Das Unternehmen steht aufgrund seines hohen Liquiditätsverbrauchs und erheblicher Verluste an der Wall Street erheblich unter Druck. Bei den Bemühungen des kalifornischen Autobauers seine Kosten zu senken und neue Finanzmittel zu beschaffen, kommt der Einstieg von VW gerade richtig. Aber ganz uneigennützig düfte die Beteiligung von VW auch nicht sein. Gerade im Bereich Pick-Ups hat der deutsche Autobauer nicht gerade die größte …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Amazon Inc
ME87S4
Ask: 0,24
Hebel: 7,73
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME87S4,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

177,94
-0,90%
Amazon Inc Realtime-Chart
12,906
+3,91%
Ford Motor Realtime-Chart
16,50
+7,14%
Rivian Automotive Inc Realtime-Chart
108,55
+1,31%
Volkswagen AG Vz Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Amazon Inc Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.