Rebike Mobility GmbH: Aus gebraucht wird wie neu! Rebike startet in Frankreich

Dienstag, 05.07.2022 09:34 von DGAP - Aufrufe: 100

Emittent / Herausgeber: Rebike Mobility GmbH / Schlagwort(e): Expansion/Produkteinführung Rebike Mobility GmbH: Aus gebraucht wird wie neu! Rebike startet in Frankreich 05.07.2022 / 09:34 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aus gebraucht wird wie neu! Rebike startet in Frankreich Refurbished Premium-E-Bikes von Top-Marken ab sofort auch in Frankreich erhältlich fncls.ssp?fn=download2_file&code_str=c50e9683ff3b9619eea8edfe1021dffc
 
München/Deutschland, Juli 2022 – Rebike, Europas größter Anbieter für generalüberholte E-Bikes, bringt sein erfolgreiches Refurbishment-Angebot nach Frankreich. Auf der Online-Plattform www.rebike.com/fr bietet das Unternehmen wiederaufbereitete Premium-E-Bikes zum attraktiven Preis. Alle Modelle kommen von Top-Marken, sind nur drei und bis 24 Monate alt und häufig weniger als 2.000 Kilometer gefahren. Zudem setzt Rebike auf höchste Qualitätsstandards im Refurbishment-Prozess und bietet deshalb als einziger Anbieter 2 Jahre Garantie – Vorteile, die Kunden in verschiedenen europäischen Ländern bereits schätzen und Rebike zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche machen.  Mit dem Refurbishment von hochwertigen Marken-E-Bikes trifft Rebike genau den Zeitgeist. Der Prozess verlängert den Lebenszyklus der E-Bikes und gibt bereits gefahrenen Modellen ein neues Leben. So können die E-Bikes nicht nur günstiger angeboten werden – das Angebot trägt auch dazu bei, Ressourcen zu schonen, was einen wichtigen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz leistet. “Wir sind stolz auf unsere führende Rolle als größter und am schnellsten wachsender Anbieter von refurbished E-Bikes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unser beliebtes Angebot möchten wir nun auch den Menschen in Frankreich bieten“, erklärt Rebike-Gründer Thomas Bernik. Große Auswahl, direkter Versand und endmontierte Lieferung Das Angebot von Rebike umfasst verschieden Modelle aus allen Kategorien – vom City-E-Bike für einen mobilen Lebensstil im Alltag bis hin zum E-Mountainbike für eine aktive Freizeitgestaltung. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden die europaweit größte Auswahl an refurbished E-Bikes anbieten können – und das ausschließlich von Top-Marken wie Orbea, Haibike, Husqvarna, R Raymon, Kalkhoff, Flyer KTM, Canyon oder Lapierre“, sagt Thomas Bernik weiter. Der große Vorteil für die Kunden: Die E-Bikes auf der Website sind sofort lieferbar und stehen nur fünf bis sieben Tage nach der Bestellung schon vor der Haustür – und zwar bereits endmontiert. In nur zwei Schritten ist das E-Bike dann auch schon fahrbereit: Es müssen einfach der der Lenker geradegestellt und die Pedale eingeschraubt werden. Dabei helfen eine Anleitung und das mitgelieferte Werkzeug – und schon kann es losgehen. Aus gebraucht wird wie neu – das Refurbishment von Rebike im Detail Das hochwertige Refurbishment ist eine Kernkompetenz der Marke und umfasst verschiedene Prüf- und Instandsetzungsprozesse auf einer industrialisierten Fertigungslinie. „Wir heben das Refurbishment von E-Bikes qualitativ auf ein neues Niveau und können daher volle zwei Jahre Garantie geben. Ein solche umfassende Gewährleistung gibt es nur bei Rebike“, so Thomas Bernik. Die E-Bikes werden ausschließlich von ausgebildeten Fahrradmechanikern geprüft. Mängel werden behoben, Verschleißteile ausgetauscht, Kratzer und optische Gebrauchsspuren vermerkt. Außerdem werden die Daten von Motor und Akku in einem Prüfprotokoll ausgelesen und bewertet. Alle Schritte werden in der Warenwirtschafts-Software digital erfasst und dokumentiert.  Auch die automatisierte Fotografie im eigens entwickelten 360-Grad-Fotostudio gehört zu dem Prozess. Jedes Rad wird hier für den Verkauf auf der Website fotografiert, damit der Kunde genau sehen kann, was er bekommt. Insgesamt beinhaltet der Prozess ganze 140 Schritte und ist somit einzigartig in der Branche. “So stellen wir unsere Qualität sicher und bieten Kunden Transparenz und Sicherheit beim Kauf. Wir haben sehr zufriedene Kunden, die uns gerne weiterempfehlen,” freut sich Bernik. Die Kunden profitieren gleich doppelt: Denn bei manchen E-Bikes lassen sich   im Vergleich zum Neukauf mehr als 1.000 Euro sparen. Die gebrauchten E-Bikes sind größtenteils Rückläufer aus dem eigenen Verleih- und Abo-Geschäft von Rebike oder stammen aus Flotten von Leasingfirmen, Verleihpartnern und Unternehmen. Alle Modelle haben eine vergleichsweise geringe Laufleistung von 300 bis 2.000 Kilometern und wurden maximal 24 Monate gefahren. Auch der französische Markt wird aus Deutschland beliefert. Hier hatte Rebike im Mai 2022 das größte E-Bike-Refurbishment-Center Europas eröffnet. Auf 3.550 Quadratmetern Fläche sind dort neben der E-Bike-Aufbereitung auch Lager, Werkstatt und Logistik des Unternehmens angesiedelt. Derzeit werden jährlich 20.000 E-Bikes generalüberholt, aufgebaut und europaweit ausgeliefert. Bald sollen es 50.000 E-Bikes jährlich sein. Mehr Informationen zu Rebike unter: mobility.rebike.com  
Über die Rebike Mobility GmbH
Die Rebike Mobility GmbH ist ein 2018 gegründetes Unternehmen im Bereich E-Bike-Mobilität mit Sitz in München. Gründer und Geschäftsführer sind Sven Erger, langjähriger Mountainbiker und Kenner der Bike-Szene, sowie Thomas Bernik, erfolgreicher Serial Entrepreneur. Ziel des Unternehmens ist es, die beliebteste und erfolgreichste markenübergreifende Plattform für Premium-E-Bikes zu werden. Das Produktportfolio umfasst ausschließlich E-Bikes und S-Pedelecs führender Markenhersteller wie Canyon, Haibike, Winora, LaPierre, Husqvarna Bicycles, Velo de Ville, R RAYMON, Flyer, KTM, ORBEA, Kalkhoff, Merida, Centurion und Stromer. Durch die unternehmenseigene Wertschöpfungskette kann der Lebenszyklus jedes einzelnen E-Bikes deutlich verlängert werden, wodurch ein wichtiger Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz geleistet wird. 
Pressekontakt: Hansmann PR | Tobias Geisler                                                               Tel.: 089/360 5499-21 press@rebike.com www.hansmannpr.de

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Medienarchiv unter http://www.dgap.de. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1390713&application_name=news&site_id=ariva

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.