RBC hebt Ziel für Volkswagen Vorzüge (VW) - 'Outperform'

Mittwoch, 16.10.2019 23:08 von dpa-AFX - Aufrufe: 316

Logo von VW.
Logo von VW.
pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzüge vor der Berichtssaison der europäischen Autobauer und -zulieferer zum dritten Quartal von 210 auf 211 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Er bevorzuge die Hersteller VW und BMW (BMW Aktie) sowie den Nutzfahrzeugbauer Volvo, wohingegen er bei den Zulieferern Vorsicht walten lasse, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Das höhere Kursziel für Volkswagen (VW Aktie) begründete Narayan mit unerwartet guten Marktdaten für die Marke VW und für den Sportwagenhersteller Porsche./la/he Veröffentlichung der Original-Studie: 16.10.2019 / 15:08 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.10.2019 / 15:08 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
175,56
-3,94%
Volkswagen Vz Realtime-Chart