PVA TePla liefert Siliziumkarbid-Kristallzuchtanlagen an STMicroelectronics

Montag, 02.05.2022 08:00 von DGAP - Aufrufe: 419

DGAP-News: PVA TePla AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge PVA TePla liefert Siliziumkarbid-Kristallzuchtanlagen an STMicroelectronics 02.05.2022 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PVA TePla liefert Siliziumkarbid-Kristallzuchtanlagen an STMicroelectronics

Die PVA Crystal Growing Systems GmbH, ein Tochterunternehmen der PVATePla-Gruppe, (ISIN DE0007461006), Wettenberg, hat mit STMicroelectronics (NYSE: STM), einem weltweit führenden Halbleiterhersteller, der Kunden in allen Bereichen der Elektronikindustrie beliefert, einen Vertrag über die Lieferung von hochmodernen Siliziumkarbid (SiC)-Kristallzucht-Anlagen abgeschlossen. PVA TePla wird 200-mm-Kristallzuchtanlagen liefern, die an den ST-eigenen Prozess und Betrieb angepasst sind. Die Vereinbarung basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit von PVA TePla und dem schwedischen SiC-Waferhersteller Norstel AB, der 2019 von ST übernommen wurde und nun als STMicroelectronics Silicon Carbide AB firmiert.

Der Vorstandsvorsitzende der PVA TePla AG, Manfred Bender, über das gemeinsame Projekt: "Wir freuen uns, dass wir unsere Geschäftsbeziehungen zu STMicroelectronics als einem der führenden SiC-Halbleiterhersteller weiter ausbauen konnten. Als führender Kristallzucht-Anlagenhersteller in diesem äußerst wichtigen Zukunftsmarkt erhöhen sich auch unsere langfristigen Wachstumsperspektiven in diesem Markt ganz entscheidend. Nicht zu vergessen sind auch die ökologischen Aspekte, die durch SiC-Leistungshalbleiter zum Beispiel in der E-Mobilität und bei den erneuerbaren Energien zum Tragen kommen. "

Der COO, Oliver Höfer, ergänzt: "Unsere Produktionskapazitäten im thüringischen Jena sind für die neue Kooperation sehr gut vorbereitet. Dank unserer Fließfertigung sind wir in der Lage, trotz unseres hohen Auftragsbestandes weitere, zu erwartende Volumenaufträge für Kristallzuchtanlagen zu bearbeiten. "

Kontakt: Dr. Gert Fisahn Investor Relations Telefon : +49(0)641/68690-400 mailto:gert.fisahn@pvatepla.com

 

02.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PVA TePla AG
Im Westpark 10-12
35435 Wettenberg
Deutschland
Telefon: 0641/686900
Fax: 0641/68690800
E-Mail: info@pvatepla.com
Internet: www.pvatepla.com
ISIN: DE0007461006
WKN: 746100
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1340335
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1340335  02.05.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1340335&application_name=news&site_id=ariva

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
21,28
+0,66%
PVA Tepla Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in PVA Tepla
Ask: 0,37
Hebel: 5,75
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG4KHK,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.