Top-Thema

16:28 Uhr
ROUNDUP 3: Britisches Parlament sucht nach Ausweg aus der Brexit-​Sackgasse

Prime Standard | Voltabox auf CES

Donnerstag, 31.01.2019 11:59

31.01.2019 - Die Voltabox AG (ISIN: DE000A2E4LE9) nutzte zum ersten Mal die CES, um das eigene Produktportfolio für die Elektrifizierung von Fahrzeugen vorzustellen. Neben der Ausstellung des selbst entwickelten, flexiblen und skalierbaren Batteriemodulbaukastens legte die CES-Präsentation von Voltabox einen besonderen Schwerpunkt auf Starterbatterien, die sich unter anderem per App steuern lassen. Ebenfalls im besonderen Interesse der Besucher des Gemeinschaftsstands stand die Expertise von Voltabox im Bereich von Batteriesystemen für E-Bikes bzw. Pedelecs, die aktuell auch dank immer besserer Technologien, wie sie z.B. von Voltabox angeboten werden, einen regelrechten Boom erleben.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel}

Auf der ElekBu 2019, einer vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen etablierten Fachkonferenz für Elektrobusse, präsentiert Voltabox am 5. und 6. Februar in Berlin erstmals den neu entwickelten Standardcontainer für Trolleybusse mit einem Energieinhalt von 15,2 kWh und einer Lade- und Entladeleistung von bis zu 80 kW. Darüber hinaus vertritt Dr. Patrick Ries, Leiter Vertrieb Voltapower, Voltabox mit seinem Fachvortrag "Advanced modern lithium ion technology and its applications".

Gestern konnten wir über einen Großauftrag für Voltabox berichten.

Aktuell (31.01.2019 / 11:26 Uhr) notieren die Aktien der Voltabox AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,29 EUR (+2,29 %) bei 12,95 EUR

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.