Presse: Talanx will MLP-Paket von Swiss Life übernehmen

Freitag, 13.03.2009 09:33 von Aktiencheck

Heidelberg (aktiencheck.de AG) - Der Hannoveraner Versicherer Talanx will Presseangaben zufolge beim schweizerischen Konkurrenten Swiss Life Holding AG (Swiss Life Aktie) und dem Finanzdienstleister MLP AG (MLP Aktie) einsteigen.

Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe) werde der Schweizer Lebensversicherungskonzern als Teil des Geschäfts den Niedersachsen knapp zehn Prozent seiner Aktien am Finanzvertrieb MLP übertragen. Neben dem Einstieg bei MLP werde sich Talanx mit rund 10 Prozent direkt bei Swiss Life einkaufen, wobei eine umgekehrte Beteiligung bislang nicht vorgesehen sei.

Der Talanx-Konzern, der früher HDI hieß, wolle durch die Kooperation mit Swiss Life die Vertriebskraft seiner Lebensversicherer stärken. Die Kooperation verschafft Talanx nicht nur leichteren Zugang zu MLP - sondern auch zur Swiss-Life-Tochter AWD Holding AG (AWD Aktie). Nach Angaben der Wirtschaftszeitung sind die Verhandlungen nahezu abgeschlossen. Zum Konzern gehören unter anderem HDI-Gerling, Aspecta, Ampega-Gerling und der Rückversicherer Hannover Rückversicherung AG (Hannover Rück) (Hannover Rück Aktie). Letzterer zieht mit einem Wert von rund 3 Mrd. Euro in Kürze in den DAX ein. Die Mutter hält gut 50 Prozent der Aktien.

Die Aktie von MLP notierte zuletzt mit einem Plus von 6,89 Prozent bei 6,67 Euro. (13.03.2009/ac/n/d)