Ad hoc - plettac AG trennt sich v. Beteiligungen

Dienstag, 30.09.2003 10:31 von Aktiencheck - Aufrufe: 365

Die in der vorläufigen Insolvenz befindliche plettac AG (Plettac Aktie), die 100% der Anteile an der Arnholdt Holding GmbH hält, hat sich zum 30.09.2003 von folgenden Be-teiligungen der Arnholdt Holding getrennt:

- L. Arnholdt Holding Niederlande B.V. (100% der Anteile)
- Arnholdt Echafaudages SAS, Frankreich, (97% der Anteile)
- plettac serwis Spolka z o.o., Polen, (80% der Anteile)

Die Anteile der plettac AG an der Arnholdt Echafaudages von 3% wurden ebenfalls veräußert. Käufer der Beteiligungen sind private bzw. industrielle Investoren. Über den Verkaufspreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
Plettac Chart