Phoenix Solar AG verlängert Finanzierung mit Bankenkonsortium bis Ende September 2018

Donnerstag, 24.03.2016 12:10 von DGAP - Aufrufe: 289

DGAP-News: Phoenix Solar Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
 Finanzierung/Prognose
 Phoenix Solar AG verlängert Finanzierung mit Bankenkonsortium bis Ende
 September 2018
 
 24.03.2016 / 12:04
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Phoenix Solar AG verlängert Finanzierung mit Bankenkonsortium bis Ende September 2018 - Bankenkonsortium unterstützt neue Wachstumsphase - Neues Finanzierungsvolumen von 101 Mio. EUR ermöglicht weitere internationale Expansion mit vielseitigen EPC Dienstleistungen Sulzemoos, 24. März 2016 / Die Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93), ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes, international tätiges Photovoltaik-Systemhaus, hat am 18. März 2016 einen Vertrag mit ihrem finanzierenden Bankenkonsortium geschlossen, durch den die bestehende Finanzierung bis zum 30. September 2018 verlängert wird. Die Finanzierung hat nunmehr ein Volumen von insgesamt rund 101 Mio. EUR und setzt sich aus einem Konsortialkredit in Höhe von 85,4 Mio. EUR sowie weiteren bilateralen Cash- und Avallinien zusammen. Nach erfolgreichem Abschluss der Restrukturierung und dank des 2015 stark angewachsenen operativen Geschäfts ist der Finanzierungsrahmen bei Phoenix Solar auch aufgrund von Tilgungen und geringem Kreditbedarf im drastisch kleineren deutschen Markt leicht zurückgegangen. Mit dem Abschluss dieser Finanzierung sind das angekündigte organische Wachstum des Phoenix-Solar-Konzerns um mehr als 50 Prozent im Geschäftsjahr 2016 sowie die folgende weitere Expansion in neue regionale Märkte umfassend abgesichert. Mit hochwertigen Lösungen und Dienstleistungen positioniert sich Phoenix Solar weltweit als erfahrener Partner bei Planung, Beschaffung und schlüsselfertiger, termin- und budgetgerechter Errichtung von Photovoltaik-Systemen als kommerziell genutzte Aufdachanlagen sowie im Kraftwerksmaßstab. Das Geschäftsmodell schließt die Finanzierung des laufenden operativen Geschäfts durch Baufortschrittszahlungen ein, die zugleich für ständig positiven Cashflow sorgen. Phoenix Solar hatte zuletzt für das Geschäftsjahr 2016 ein Umsatzwachstum im Konzern um mindestens 50 Prozent auf 180 bis 210 Mio. EUR und ein EBIT von zwei bis gut vier Mio. EUR angekündigt (Umsatz 2015: 119,4 Mio. EUR, EBIT 2015: -1,6 Mio. EUR). Die Prognose wird gestützt durch einen freien Auftragsbestand von 195,7 Mio. EUR zum 31. Dezember 2015 und durch eine Projektpipeline von mehr als 300 MWp. Über die Phoenix Solar AG Die Phoenix Solar AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein international tätiges Photovoltaik-Systemhaus. Der Konzern entwickelt, plant, baut und übernimmt die Betriebsführung von Photovoltaik-Großkraftwerken und ist in kleinerem Umfang Fachgroßhändler für Solarstrom-Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Als Generalunternehmer im Solarkraftwerksbau (EPC) legt Phoenix Solar besonderen Wert auf budget- und termingerechte Errichtung und Übergabe ertragsoptimierter Photovoltaik-Großanlagen. Mit Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten konnte das Unternehmen seit seiner Gründung Solarmodule mit einer Leistung von weit über 1.2 Gigawatt absetzen. Die Aktien der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93) sind im Regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. www.phoenixsolar-group.com Kontakt: Phoenix Solar AG Dr. Joachim Fleing Investor Relations Representative Tel.: +49 (0) 8135 938-315 Fax: +49 (0) 8135 938-399 j.fleing@phoenixsolar.de
---------------------------------------------------------------------------
24.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Phoenix Solar Aktiengesellschaft Hirschbergstraße 4 85254 Sulzemoos Deutschland Telefon: +49 (0)8135-938-000 Fax: +49 (0)8135-938-099 E-Mail: kontakt@phoenixsolar.de Internet: www.phoenixsolar-group.de ISIN: DE000A0BVU93 WKN: A0BVU9 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------
448625 24.03.2016
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
0,0145
-3,33%
Phoenix Solar Chart