Top-Thema

14:55 Uhr
Aktien New York Ausblick: Stimmung trübt sich weiter ein - Kursrutsch bei 3M

Philips unterstützt Asklepios Kliniken mit LED-Technologie

Dienstag, 05.07.2011 10:40 von facunda green AG

Als offizieller Partner unterstützt Philips (Philips Electronics Aktie) das "Green Hospital" Programm der Asklepios Kliniken und seiner Partnerunternehmen. Ein Augenmerkt des Engagements von Philips im Programm ist die rasante Entwicklung der LED-Technologie. Im Durchschnitt werden in Kliniken knapp ein Viertel der Stromkosten durch Beleuchtung verursacht. Das Unternehmen unterstützt durch Lichtberatung und ermöglicht mit energieeffizienten Lichtsystemen - viele auf Basis von LEDs - den Wechsel zu einer nachhaltigen Klinik.

"Asklepios setzt mit dem Green Hospital Programm die Messlatte für den Krankenhausmarkt bei Klinikum- und Neubauten. Das Programm definiert neue Maßstäbe und Trends, die maßgeblich dazu beitragen können, neue und nachhaltige Qualitätsmodelle zu entwickeln. Damit kann dieses Programm auch zukünftige Standards für die gesamte Gesundheitsbranche setzen", sagte Andreas Wente, Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips Deutschland GmbH.

Der Kreis der Unternehmen, die sich im Green Hospital Programm engagieren, erweitert sich seit der Vorstellung des Konzeptes vor einem Jahr kontinuierlich. Mit dabei sind unter anderem auch die Unternehmen General Electric (General Electric Aktie) und die Bayer MaterialScience (Bayer Aktie).

© 2011 facunda green AG - greenfinancials.de