PANTAFLIX AG: AVoD-Betaphase übertrifft im 4. Quartal 2019 Erwartungen - Weitere Ausweitung des Content-Angebots auf Streamingplattform PANTAFLIX

Donnerstag, 30.01.2020 07:35 von DGAP - Aufrufe: 187

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Sonstiges PANTAFLIX AG: AVoD-Betaphase übertrifft im 4. Quartal 2019 Erwartungen - Weitere Ausweitung des Content-Angebots auf Streamingplattform PANTAFLIX 30.01.2020 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PANTAFLIX AG: AVoD-Betaphase übertrifft im 4. Quartal 2019 Erwartungen - Weitere Ausweitung des Content-Angebots auf Streamingplattform PANTAFLIX

München, 30. Januar 2020. Die Erweiterung des VoD-Angebots entwickelt sich für die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) zum Erfolg. Im vierten Quartal 2019 hat die Betaphase des werbebasierten Streamingangebots (AVoD) auf PANTAFLIX die Erwartungen deutlich übertroffen. Der im Dezember 2019 geschlossene Content-Deal mit Sony Pictures hat die Wachstumsdynamik im AVoD-Segment nochmals spürbar erhöht. Weitere Content-Partnerschaften sollen das für Kunden kostenfreie AVoD-Angebot in den nächsten Monaten auf eine neue Stufe heben.

Am 11. Oktober 2019 hat das Münchner Medienunternehmen im Rahmen seiner erweiterten Konzern- und Contentstrategie das AVoD-Angebot auf PANTAFLIX gelauncht. Zum Start bekamen Film- und Serienfans mit der vierten Staffel von KRASS KLASSENFAHRT gleich exklusiv eine Erfolgsproduktion der YouTube-Stars Jonas Ems und Jonas Wuttke zu sehen. Erste Abrufzahlen unterstrichen zugleich die Richtigkeit der Strategie, weitere Zugangs- und Erlösmodelle zu implementieren. Im Verlauf des vierten Quartals 2019 nahm die Dynamik noch einmal rasant zu, so dass die Gesamtzahl der Abrufe monatlich im siebenstelligen Bereich lag und die Planungen deutlich übertraf.

Verantwortlich für die Erfolgsgeschichte ist unter anderem der kontinuierliche Ausbau des Inhalte-Angebots. Hierzu folgte im Dezember die fünfte Staffel von KRASS KLASSENFAHRT. Nur wenige Tage später konnte PANTAFLIX mit der Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH einen umfassenden Content-Deal schließen.

"Frühzeitig haben wir die hohe Wachstumsdynamik des werbebasierten Streamings erkannt und uns mit unserem Angebot bestehend aus markterprobter Technologie und hochwertigem Content im Markt positioniert. Unser Ziel ist es, Zuschauern wie auch Produzenten und Lizenzinhabern ein attraktives, flexibles und innovatives Angebot zu machen. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns das mit unserer Streamingplattform PANTAFLIX gelingt. Die positive Entwicklung, die unser werbefinanziertes AVoD-Modell genommen hat, bestärkt uns in unserer Annahme. Auf diesem Erfolg wollen wir nun weiter aufbauen und in den kommenden Monaten mit weiteren attraktiven Filmen, Serien und Originals punkten", sagt Nicolas Paalzow, CEO der PANTAFLIX AG. Über die PANTAFLIX AG: Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Brand-Integration-Einheit March & Friends sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer über alle relevanten Zugangswege.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.

Investor Relations CROSS ALLIANCE communication GmbH Susan Hoffmeister Tel.: +49 (0)89 1250903-30 E-Mail: sh@crossalliance.de Website: www.crossalliance.de


30.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PANTAFLIX AG
Holzstraße 30
80469 München
Deutschland
Telefon: +49 89 2323 85 50
Fax: +49 89 2323 85 519
E-Mail: ir@pantaflix.com; i.burkhardt@pantaflix.com
Internet: www.pantaflixgroup.com
ISIN: DE000A12UPJ7
WKN: A12UPJ
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; BX
EQS News ID: 963335
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

963335  30.01.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=963335&application_name=news&site_id=ariva
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
1,27
-1,93%
Pantaflix Chart