Original-Research: SPORTTOTAL AG (von Montega AG): Kaufen

Mittwoch, 26.06.2019 10:31 von DGAP - Aufrufe: 182

Original-Research: SPORTTOTAL AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SPORTTOTAL AG

Unternehmen: SPORTTOTAL AG ISIN: DE000A1EMG56

Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 26.06.2019 Kursziel: 1,80 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Henrik Markmann

EU-Expansion der Streamingplattform schreitet voran

SPORTTOTAL hat jüngst durch die Partnerschaft mit zwei ausländischen Fußballverbänden den ersten Schritt der geplanten EU-Expansion bekannt gegeben.

Start des EU-Rollouts: Nachdem SPORTTOTAL im deutschen Markt seit Mitte 2017 bereits 530 Kamerasysteme installiert und dadurch u.E. großes Know-how aufgebaut hat, rückt nun hinsichtlich des weiteren Kamera-Rollouts das europäische Ausland in den Fokus. Zu den ersten europäischen Partnern zählt zum einen die 1. Belgische Amateurliga (3. Liga mit 16 Vereinen), die bis September mit den Kamerasystemen von SPORTTOTAL ausgestattet werden soll. Zum anderen verkündete das Unternehmen gestern eine Partnerschaft mit dem französischen Fußball-Regionalverband „Ligue Grand Est de Football“ (LGEF) mit einer Laufzeit von acht Jahren. Von der LGEF nehmen drei Regionalligen mit jeweils 14 Vereinen teil. Innerhalb der nächsten 12 Monate möchte das Unternehmen in insgesamt drei Ländern außerhalb Deutschlands aktiv sein, sodass mit mindesten einem weiteren Markteintritt zu rechnen ist. Strategisch halten wir es für sinnvoll, den Fokus nicht auf die niedrigeren Ligen im Heimatmarkt Deutschland zu legen, sondern verstärkt die höheren Ligen im EU-Ausland zu adressieren.

Konkret plant SPORTTOTAL in der ersten Expansionsphase die europäischen Kernmärkte zu erschließen (Österreich, Schweiz, Benelux, Italien und weiteres Westeuropa). Hier dürfte der Rollout aufgrund der guten Infrastruktur sowie vergleichbarer Strukturen der Sportverbände am zügigsten möglich sein. Bis Ende 2019 kalkuliert SPORTTOTAL daher mit insgesamt 800 installierten Kamerasystemen, die bis 2024 auf 7.000 signifikant gesteigert werden sollen. In der zweiten Expansionsphase, die frühestens in 2020 beginnt, adressiert das Unternehmen dann Osteuropa, die Türkei sowie ausgewählte Länder in Afrika.

Da SPORTTOTAL die Kosten für die Kamerasysteme sowie deren Installation (MONe: ca. 10 Tsd. Euro pro Kamera) in der Regel selbst trägt, gehen wir für die angestrebte Expansion von einem erheblichen Kapitalbedarf i.H.v. rund 60 bis 80 Mio. Euro aus. Um diesen CAPEX-Bedarf ohne größere Verwässerung der Aktionäre stemmen zu können, gab SPORTTOTAL bereits Anfang des Jahres erste Informationen zur Fremdkapitalfinanzierung mittels eines Reserved Alternative Investment Funds (RAIF) bekannt.

Außerordentlicher Ertrag durch Übertragung der IP-Rechte: Die SPORTTOTAL AG wird nun die gewerblichen Schutzrechte an der Technologieplattform für die Märkte außerhalb Deutschlands an die neu gegründete SPORTTOTAL International SA übertragen. Im Gegenzug erhält die 100%-Tochtergesellschaft sporttotal.tv gmbh in einem Zeitraum von drei Jahren insgesamt 25 Mio. Euro. Im laufenden Geschäftsjahr sollen davon bereits 10 Mio. Euro fließen und als außerordentlicher Ertrag erfasst werden. Darüber hinaus partizipiert die SPORTTOTAL AG auch an der operativen Entwicklung der SPORTTOTAL International SA, da sie 51% über die sporttotal.tv gmbh hält und diese als assoziiertes Unternehmen nach der Equity-Methode bilanziert.

Aus der europäischen Expansion rechnet die SPORTTOTAL International SA im Jahr 2024 mit Erlösen durch lokale Werbepartner, nationale Sponsoren, bezahlte Inhalte sowie Mehrwertdienste von über 80 Mio. Euro sowie einer EBITDA-Marge von deutlich mehr als 50%. Sobald die erste Tranche des Investmentfonds ausgezahlt wurde und damit die noch bestehenden Unsicherheiten bzgl. der RAIF-Finanzierung schwinden, werden wir unser Bewertungsmodell hinsichtlich der EU-Expansion sowie der neuen Finanzierungsstruktur umfangreich überarbeiten.

Fazit: Damit die Equity Story am Kapitalmarkt wieder mehr Aufmerksamkeit bekommt, bedarf es u.E. neben Erfolgsmeldungen im Rennstreckenprojektgeschäft vor allem auch Fortschritten bei der Monetarisierung der sporttotal.tv-Plattform. Da SPORTTOTAL in den letzten Wochen bereits einige Zwischenziele erreicht hat, bestätigen wir unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 1,80 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/18333.pdf

Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
0,90
-4,05%
Sporttotal Chart