DE0005785802DE0005785604DK0060534915

Novo Nordisk und Fresenius – Zwei Weltklasseaktien aus Europa!

Mittwoch, 02.10.2019 07:30 von The Motley Fool - Aufrufe: 346

Europa wurde in den vergangenen Jahren wirtschaftlich in vielen Bereichen abgehängt. Insbesondere in den Märkten der Zukunft, wie Technologie oder Mobilität, haben die USA und China mittlerweile einen nahezu uneinholbaren Vorsprung. Die Gesundheitsbranche ist einer der wenigen Bereiche, in denen noch starke Unternehmen aus Europa vertreten sind. Mit Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) und Fresenius (WKN: 578560) gibt es zwei Unternehmen, die zu den internationalen Topkonzernen auf ihrem Gebiet gehören und gleichzeitig in einem Markt agieren, der aller Voraussicht nach in den kommenden Jahren wachsen wird.

Wie verdienen Fresenius und Novo Nordisk ihr Geld?

Um bewerten zu können, ob ein Unternehmen in Zukunft Erfolg haben kann, muss man verstehen, wie es Geld verdient.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
66,56
-0,89%
Fresenius Medical Care Chart
48,545
+0,20%
Fresenius Chart
51,91
-0,40%
Novo-Nordisk Chart