Nordex traut sich beim Umsatz kräftiges Plus zu

Dienstag, 26.03.2019 07:29 von dpa-AFX - Aufrufe: 1083

Nachhaltige Energie: Windkraft.
Nachhaltige Energie: Windkraft.
pixabay.com / CC0

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Windkraftanlagenhersteller Nordex (Nordex Aktie) will nach einem kräftigen Umsatz- und Ergebnisrückgang im Jahr 2018 wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren. Für das laufende Geschäftsjahr werde ein Konzernumsatz von 3,2 bis 3,5 Milliarden Euro erwartet, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Analysten haben zuletzt mit knapp 3 Milliarden gerechnet. Für das Jahr 2018 hatte Nordex 2,46 Milliarden Euro ausgewiesen, ein Rückgang um gut ein Fünftel.

Für das operative Ergebnis wird eine Marge (Ebitda) von 3 bis 5 Prozent prognostiziert, hieß es weiter. Im Jahr 2018 lag diese Marge bei 4,1 Prozent (2017: 6,5 Prozent).

Nordex hatte bereits Ende Februar mitgeteilt, mit einem "gut gefüllten Auftragsbuch" in das Jahr 2019 gestartet zu sein. Im vergangenen Jahr hatten Nordex der Preisdruck und die Auftragsflaute in der Branche zu schaffen gemacht. Die Preise sinken wegen des Konkurrenzkampfs seit Jahren./stk/mis


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
11,51
+0,61%
Nordex Chart