Top-Thema

20:11 Uhr
Aktien New York: Schwach - Trumps Konfrontationskurs verunsichert

Nordex-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Montag, 16.04.2018 11:11 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Nordex-Aktie (Nordex-Aktie) derzeit etwas fester. Die Aktie kostete zuletzt 9,36 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die Aktie von Nordex zwischenzeitlich um 0,49 Prozent verteuert. Der Kurs der Aktie legte um 5 Cent zu. An der Börse zahlen Anleger aktuell 9,36 Euro für das Wertpapier. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Nordex am 17. Dezember 2015. Seinerzeit kostete das Papier 33,90 Euro, also 24,54 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Nordex

Die Nordex SE zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Unter dem Markennamen Nordex führt das Unternehmen leistungsstarke Onshore-Anlagen, vor allem im Megawatt-Bereich. Die Kernkompetenz der Nordex-Gruppe liegt in der Planung und dem Engineering großer Windkraftanlagen für Stark-, Mittel- und Schwachwindstandorte, der Entwicklung und Fertigung von Steuerungen dieser Einrichtungen einschließlich des Netzanschlusses sowie der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen der Megawatt-Klasse. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Nordex unter dem Strich einen Gewinn von 300 T Euro. Der Umsatz belief sich auf 3,13 Mrd. Euro. Am 15. Mai 2018 lässt sich Nordex erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Nordex Arise Enel Energiekontor Gamesa Vestas
Kurs 9,36 1,20 € 5,10 € 13,55 € 13,26 € 56,16 €
Performance 0,49 0,00% -0,31% 0,00% +0,30% +0,57%
Marktkap. 908 Mio. € 40,1 Mio. € 48,0 Mrd. € 200 Mio. € 7,40 Mrd. € 12,1 Mrd. €

So sehen Analysten die Nordex-Aktie

Die Nordex-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Nordex von 5 auf 7 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Aufgrund des unerwartet starken Auftragseingangs im ersten Quartal habe er seine Umsatzprognosen für die Jahre 2019 bis 2025 um durchschnittlich 12 Prozent erhöht, schrieb Analyst Manuel Losa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dies ändere aber nichts an seiner Einschätzung, dass Nordex der am schlechtesten positionierte Windkraftanlagen-Hersteller unter den von ihm beobachteten Brachenunternehmen sei.

Jahreschart der Nordex-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der Nordex-Aktie, Stand 16.04.2018
Die NordLB hat das Kursziel für Nordex von 9,00 auf 11,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Analyst Holger Fechner stellte in einer am Montag vorliegenden Studie auf die erfreuliche Entwicklung der Auftragseingänge des Windkraftkonzerns im ersten Quartal ab.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



}