Top-Thema

19.07.18
ROUNDUP: Cloud-​Boom beschert Microsoft kräftige Geschäftszuwächse

Nokia-Aktie mit großen Kursgewinnen

Dienstag, 17.04.2018 14:33 von ARIVA.DE

Grund zur Freude haben Inhaber der Aktie von Nokia (Nokia-Aktie): Der Kurs des Wertpapiers legt kräftig zu.

Grund zur Freude haben Aktionäre von Nokia: Die Aktie weist derzeit eine Verteuerung von 3,30 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Papier 3,30 Prozent hinzu. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 4,66 Euro. Damit steht die Aktie besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Der Eurostoxx 50 notiert aktuell bei 3.467 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,76 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Für ein neues Allzeithoch müsste die Aktie von Nokia noch ordentlich zulegen. Den bisherigen Höchststand von 20,95 Euro erreichte das Papier am 16. April 2008.

Das Unternehmen Nokia

Die Nokia Corporation ist ein finnischer Telekommunikationskonzern und einer der führenden Anbieter von Systemen und Produkten in der globalen Kommunikationsindustrie. Das Unternehmen verfügt über eine breite Produktpalette und bietet eine Vielfalt unterschiedlicher Anwenderprodukte für die Bereiche Musik, Navigation, Video, TV, Games, Fotografie und Telekommunikation an. Hinzu kommen verschiedene Produkte aus dem Bereich Netzwerktechnologie, die in Fertigungsstätten in China, Finnland, Deutschland und Indien hergestellt werden. Das vergangene Geschäftsjahr verlief für Nokia wenig erfolgreich. Bei einem Umsatz von 23,1 Mrd. Euro musste die Gesellschaft einen Jahresfehlbetrag von 1,49 Mrd. Euro hinnehmen. Investoren warten jetzt auf den 26. April 2018. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die Nokia-Aktie

Die Nokia-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Nokia auf "Overweight" mit einem Kursziel von 6,50 Euro belassen. Die Investitionsausblicke der Telekomkonzerne stimmten optimistisch für die Ausrüster, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Freitag vorliegenden Studie. Von den Zwischenberichten von Ericsson und Nokia erwartet er aber "kein Feuerwerk".

Jahreschart der Nokia-Aktie, Stand 17.04.2018
Jahreschart der Nokia-Aktie, Stand 17.04.2018
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Nokia vor der Berichtssaison europäischer Technologiewerte auf "Buy" mit einem Kursziel von 5,80 Euro belassen. Die fundamentale Lage im Sektor dürfte im ersten Quartal trotz des volatilen Marktumfelds solide geblieben sein, schrieb Analyst David Mulholland in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Netzwerkausrüster Nokia gehöre für ihn weiter zu den Branchenfavoriten. Er sehe dort Aufwärtspotenzial wegen einer Marktstabilisierung.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Nokia Aktie

  
XL10: Ericcson Zahlen treiben!
18.07.18
Die Zahlen von Ericsson treiben (wie immer) die Nokia Aktie. Die Zahlen sind mies, Verluste ausgeweitet, doch der Ausblick stimmt. Bin gespannt, was passiert wenn Nokia nächste Woche sein Q2 präsentiert. In der Vergangenheit gab es dann für Nokia immer ein dickes ...
Wählscheibe: Wahnsinns Intradaylauf gen Norden hätte ich heute
26.04.18
nichtmehr damit gerechnet..


}