Eingeschalteter Flachbildfernseher (Symbolbild)
Mittwoch, 10.07.2024 16:38 von | Aufrufe: 192

Nicht den Geschmack getroffen: Sat.1 setzt Kochshows ab

Eingeschalteter Flachbildfernseher (Symbolbild) ©unsplash.com

UNTERFÖHRING (dpa-AFX) - Sat.1 lässt die Kochsendungen mit Johann Lafer und Alex Kumptner auslaufen. "Die Kochshows "Drei Teller für Lafer" und "Das Schnäppchenmenü" haben unter der Woche am Sat.1 -Nachmittag leider nicht den Massengeschmack getroffen", teilte ein Sendersprecher mit und bestätigte damit einen Bericht von dwdl.de.

Die restlichen Folgen Sendungen werden stattdessen am Wochenende ausgestrahlt: Jeweils fünf Ausgaben am Stück werden am Samstag ab 13.00 Uhr zu sehen sein - erst "Drei Teller für Lafer", später dann an der Stelle "Das Schnäppchenmenü" mit Profi Alex Kumptner.

Laut dwdl.de waren die erst Mitte Mai gestarteten Produktionen auf den Sendeplätzen um 15 und 16 Uhr nicht gut angekommen: Die bislang 40 ausgestrahlten Folgen des "Schnäppchenmenüs" sahen durchschnittlich kaum mehr als 200 000 Zuschauer, die Kochshow mit Johann Lafer sei in aller Regel noch schlechter angenommen worden./may/DP/men


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

7,075
-0,63%
ProSiebenSat.1 Media Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur ProSiebenSat.1 Media Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.