Anzeige

  

Nevada´s nächste Gold-Rakete startet!: KNALLER-NEWS: Wieder Top-Bohrungen von unserem neuen Gold-Favorit!

Dienstag, 30.06.2020 09:09 von Aktienexplorer - Aufrufe: 2637

EILMELDUNG +++ Bomben-Bohrergebnisse im ertragreichsten Goldproduktionsgebiet der Welt! Mine kurz vor Wieder-Produktionsaufnahme?! ++ Schnelles Handeln erforderlich!!!

 

Unser neuester Gold-Highflyer Bullfrog Gold Corp. (WKN: A1W7RV, CSE: BFG) kommt nachbörslich mit weiteren Bomben-News um die Ecke, die eine Wiederaufnahme der Produktion schon sehr bald nahelegt.

Wir können Ihnen nur raten bereits in Deutschland zuzuschlagen, um in vollem Ausmaß von der Meldung profitieren zu können, bevor am Nachmittag die nordamerikanischen Börsen öffnen und der Informationsvorsprung dahin sein dürfte. Denn dann wird der Zug schon abgefahren sein!

Während der Goldpreis bereits ausgebrochen ist, steht die Aktie nun auch kurz vor dem Ausbruch und hat danach gewaltig Luft nach oben!

Der aktuelle Gold-Bullenmarkt sowie der Mangel an echten Qualitätstiteln unter den Goldfirmen macht uns sicher, dass sich der hier aufgebaute Spannungsbogen in einem Kursfeuerwerk entladen wird!

 

Snapshot der Aktie:

Name Bullfrog Gold Corp

Kurse DE: 0,13 EUR / CA: 0,19 CAD

ISIN US12021A1079

WKN A1W7RV

CSE: BFG

 

 

Goldgrade im Open Pit bestätigt! Hier muss nichts Neues erfunden warden! Wann wird die Produktion wieder aufgenommen?

 

Vor nicht mal 2 Wochen wurden bereits die ersten Gold- und Silber-Testergebnisse von sechs der insgesamt 25 Löchern des laufenden Bohrprogramms über 12.520 Fuß bekanntgegeben. Mit der heutigen Meldung liegen nun die Ergebnisse von 9 weiteren Löchern vor, und diese können sich erneut mehr als sehen lassen!

Hier geht’s zur Pressemitteilung:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12672934-bullfrog-gold-receives-assays-on-9-more-holes-at-its-project-the-bullfrog-mining-district-of-nevada-including-8-meters-of-3-23-g-gold-t-and-110-meters-of-0-41-g-t

 

Die Ergebnisse zeigen dabei Goldgrade von bis zu 3,23 g / t und Silbergrade von bis  zu  3,36 g / t, wie Sie nachstehender Tabelle entnehmen können. Von großer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Entnahmen erneut stark oxidiert waren (wodurch die Säurebildung eliminiert wird und man den günstigen Haufenlaugungs-Prozess zur Produktion nutzen kann). Die Goldgewinnungsquote erreicht somit sensationelle Werte von bis zu 91%!

 

 

 

Quelle: Bullfrog Gold

 

Es sind jedoch nicht nur die absolute Höhe an Goldgraden TOP im Vergleich zu den ersten Bohrergebnissen sondern v.a. in Relation zu den ehemaligen Ergebnissen, die in die Resourcenschätzung eingegangen sind.

 

Denn Mitte 2017 gab es bereits eine erste NI 43-101-konforme Resourcenschätzung mit gemessenen und angezeigten Ressourcen in Höhe von 525.000 Unzen mit einem Durchschnittswert von 1,02 g / t. Die abgeleiteten Ressourcen wurden auf 110.000 Unzen mit durchschnittlich 1,20 g / t geschätzt unter Verwendung eines Goldpreises von 1.200 USD. Der Goldpreis steht heute jedoch um 500$ höher! Da die mineralisierten Abschnitte außerhalb des aktuellen Ressourcenschätzungsgebiets liegen, geht es hier folglich zudem um eine Pit-Expansion! Dies heißt im Klartext, dass die aktuelle Resourcenschätzung viel zu niedrig ist!

 

 

Bullfrog Gold Corp. (WKN: A1W7RV, CSE: BFG)  liegt im Zentrum des ertragreichsten Goldproduktionsgebietes der Welt!

Das Bullfrog Gold-Projekt befindet sich in Nevada, einer der besten Gold Hotspots der Welt! Das Gebiet liegt etwa 4 Meilen westlich der Stadt Beatty und 125 Meilen nordwestlich von Las Vegas und umfasst rund 2.125 Hektar strategisches Land. Die Region ist eines der aktivsten und spannendsten Goldexplorationsgebiete in den USA, was vor allem eindrucksvoll durch die direkte Nachbarschaft von Bullfrog belegt wird.

Hier tummelt sich nämlich das „Who is Who“ der Minenbranche! Von den ganz Großen bis hin zu kleineren Firmen – alle sind hier vertreten und auf der Jagd nach dem nächsten Goldschatz!

Coeur Mining, Waterton, Anglo Gold, Corvus Gold und Kinross Gold ... und wer sitzt mittendrin im Honigtopf? Bullfrog Gold! Hier brauchen Sie kein Fernglas und keine Kristallkugel mehr, sehen Sie selbst!

 

Quelle: Bullfrog Gold

 

Und es wird noch besser: denn im Zeitraum von 1989 bis 1999 produzierte das Bullfrog-Projekt durch konventionelles Mahlen rund 2,3 Millionen Unzen mit einem Durchschnittsgehalt von 3 g / t aus drei Gruben und einer unterirdischen Mine. Wir reden hier folglich nicht von irgendwelchen Hoffnungen sondern von Open Pits, so dass sich nur noch die Frage stellt: wann wird hier die Produktion wieder aufgenommen  und den Aktienkurs in neue Sphären treiben!

 

 

Nevada – die Goldproduktions-Hauptstadt der USA

Goldexplorationsunternehmen haben seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Nevada reich gemacht. Mit aktuell 23 großen Goldminen ist Nevada der größte Goldproduktionsstaat in den USA und belegt weltweit bei der Goldproduktion den 4. Platz. Jährlich werden 5,5 Millionen Unzen Gold produziert. Bezogen auf die Produktion pro Flächeneinheit ist Nevada übrigens die Nr. 1 weltweit!

 

Quelle: GFMS, Refinitiv, Thomson Reuters, US Global Investors

 

Unternehmen wie Barrick Gold und Newmont sind jedem goldaffinen Anleger ein Begriff. Newmont wird die Entdeckung des mittlerweile weltbekannten Carlin-Trends und der Betrieb der ersten Mine in Nevada zugeschrieben. Der Gold-Gigant hat seinen anfänglichen Erfolg ausgeweitet und betreibt derzeit mehrere Minen in der Region, darunter die Tagebau-Minen Emigrant und Gold Quarry am südlichen Ende und die Silverstar-Mine am nördlichen Ende. Zu den unterirdischen Betrieben von Newmont gehören Leeville, Chukar, Pete Bajo und Exodus.

Einer der größten Gewinnbringer von Barrick in Nevada ist dagegen die Goldstrike-Mine. Goldstrike ist eine der besten Goldminen der Welt und umfasst die Tagebaumine Betze-Post sowie die unterirdischen Minen Meikle und Rodeo. Im Jahr 2018 produzierte die Goldstrike-Mine allein 2,1 Millionen Unzen Gold!!!

 

 

Warum uns Bullfrog Gold (WKN: A1W7RV) so gut gefällt, wird aus den Investment-Highlights klar:

 

 

  • Das Explorationsgebiet liegt in einem der begehrtesten Explorationsgebiete der USA - AngloGold, Kinross, Coeur Mining, Corvus Gold, Barrick und Waterton haben bedeutende benachbarte Liegenschaften und Ressourcenpositionen
  • Bereits existierende NI 43-101-konforme Resourcenschätzung mit gemessenen und angezeigten Ressourcen in Höhe von 525.000 Unzen und 110.000 Unzen abgeleiteten Ressourcen
  • Die Mine produzierte in der Vergangenheit bereits 2,3 Millionen Unzen Gold mit durchschnittlich 3 g Gold /t
  • Exzellente geologische Lage des Explorationsprojekts in bergbaufreundlicher Region in den USA
  • Top Infrastruktur, insbesondere durch die Nähe zur Stadt Beatty
  • Erste Resourcenschätzung birgt auf Basis der Ergebnisse des laufenden Bohrprgramms noch riesiges weiteres Potenzial
  • Große Teile des Explorationsgebietes sind noch unerforscht
  • Aufgrund der signifikanten Unterbewertung auf Basis der Resourcenschätzung ein erstklassiges Übernahmeziel
  • Bewährtes und erfahrenes Management-Team

 

 

Snapshot der Aktie:

 

Name Bullfrog Gold Corp

Kurse DE: 0,13 EUR / CA: 0,19 CAD

ISIN US12021A1079

WKN A1W7RV

CSE: BFG

 

Unser Fazit:

Bullfrog Gold Corp. (WKN: A1W7RV, CSE: BFG) bestätigt mit ihren weiteren Bohrergebnissen nicht nur die bisherigen Grade sondern auch eine Pit-Expansion, wodurch die aktuelle Ressourcenschätzung viel zu niedrig ist!

Coeur Mining, Anglo Gold, Corvus Gold und Kinross Gold als direkte Nachbarn bezeugen die hohe Attraktivität der Aktie und machen das Unternehmen zu einem begehrten Übernahmeziel!

Wieso Übernahmeziel? Ganz einfach: allein im North Bullfrog Project von Corvus Gold, das direkt im Norden zu Bullfrogs Gebiet angrenzt, wird jede Unze mit 133 $ bewertet wird. Im Vergleich dazu liegt die Bewertung bei Bullfrog Gold bei lediglich 39 $ pro Unze, bei wohlgemerkt einer noch viel zu niedrigen Ressourcenschätzung! Muss man noch mehr hinzufügen, um hier eine dramatischen Unterbewertung herauszulesen? Wohl kaum! Man kann davon ausgehen, dass die Majors Bullfrog bereits groß auf dem Radar haben!

Wir erwarten schon in Kürze weitere Bohrergebnisse vom Unternehmen, welche die dramatische Unterbewertung noch unterstreichen werden! Bisher ist die Firma noch völlig unter dem Radar, nutzen Sie diese Chance und lassen Sie sich den nächsten Mega-Gewinn nicht entgehen!

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.com in unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
0,1355
0,00%
BULLFROG GOLD CORP Realtime-Chart
1.798,72 $
-0,27%
Goldpreis Realtime-Chart