Netflix-Aktie leicht im Minus

Donnerstag, 26.03.2020 16:41 von ARIVA.DE - Aufrufe: 44

Das Icon von Netflix auf einem Smartphone.
Das Icon von Netflix auf einem Smartphone. © adamkaz / iStock Unreleased / Getty Images
Im Minus liegt zur Stunde das Wertpapier von Netflix (Netflix-Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 353,21 US-Dollar.

Heute hat sich an der US-amerikanischen Börse die Netflix-Aktie zwischenzeitlich um 1,15 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 4,11 US-Dollar. Zuletzt notierte das Papier bei 353,21 US-Dollar. Zieht man den S&P 500 (S&P 500) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Netflix hinten. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 2.595 Punkten derzeit auf ein Plus von 4,20 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Netflix ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 345,67 US-Dollar weniger wert war die Aktie am 3. August 2012.

Das Unternehmen Netflix

Netflix, Inc. ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Netflix unter dem Strich einen Gewinn von 1,87 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 20,2 Mrd. US-Dollar.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen aus aller Welt. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Wertpapiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die Netflix-Aktie

Die Aktie von Netflix wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Netflix auf "Outperform" mit einem Kursziel von 440 US-Dollar belassen. Analyst Douglas Mitchelson erhöhte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie seine Schätzungen für die Neuabonnentenzahl der Videoplattform. Als Grund dafür gab er verstärkte App-Downloads an.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
339,10
-0,80%
Netflix Realtime-Chart
2.490,75
-3,25%
S&P 500 Realtime-Chart

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Netflix
Ask: 1,63
Hebel: 20,83
mit starkem Hebel
Ask: 0,44
Hebel: 7,34
mit moderatem Hebel
Goldman Sachs