NETCENTS schließt Partnerschaft mit BITT INC.

Dienstag, 12.07.2016 09:20 von IRW-Press

NETCENTS schließt Partnerschaft mit BITT INC.

VANCOUVER, B.C., 12. Juli 2016 - NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC) freut sich, eine neue Partnerschaft mit Bitt Inc. (Bitt.com) bekannt zu geben. Bitt.com ist ein auf Finanztechnologien und den Handel mit digitaler Währung spezialisiertes Unternehmen, das mit Bitcoins und anderen exotischen Währungen handelt. Dank dieser bahnbrechenden Kooperation haben die User von NetCents nun noch mehr Möglichkeiten und Zugang zu weiteren digitalen Währungen.

Dies ist ein Meilenstein für das Unternehmen und ein großartiges Beispiel um zu zeigen, wie zwei gleichgesinnte und innovative Unternehmen wechselseitig von einer Kooperation profitieren können. Bitt.com ist die erste Börse, die NetCents akzeptiert und anbietet und dabei unseren neu strukturierten Zahlungs-Gateway nutzt, so Clayton Moore, CEO und Gründer von NetCents Technology Inc. Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Usern ein kontinuierliches Angebot an einfachen und schlanken Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen. Ebenso wie NetCents ist auch Bitt.com der Meinung, dass seine innovative Finanztechnologie den Konsumenten raschere, effizientere und nachvollziehbare Zahlungstransaktionen ermöglicht. Wir arbeiten daran, laufend neue Kunden im In- und Ausland dazuzugewinnen und haben die Absicht, uns mit unserer hochmodernen Technologie und unserer dynamischen Zahlungsplattform dauerhaft als Marktführer für moderne Finanzlösungen zu etablieren. Mit dieser Partnerschaft setzen wir ein klares Zeichen in diese Richtung.

Über Bitt

Bitt.com ist eine Börse für den digitalen Währungshandel, die eine Handelsplattform für Bitcoins und andere Fiat-Währungen betreibt. Hauptziel des Unternehmens ist es, in den Wachstumsmärkten den Zugang zu Kryptowährungen zu ermöglichen. Daneben wird Handelsteilnehmern aus aller Welt die Möglichkeit geboten, ihre Währungen oder digitalen Vermögenswerte zu hinterlegen und mit diesen Fonds zu handeln. Die Software des Unternehmens beinhaltet eine Börsenplattform für den digitalen Handel, eine mobile Geldbörse, eine Überweisungsplattform sowie Zahlungsverarbeitungslösungen für Händler.

Overstock.com, Inc. (NASDAQ: OSTK) hat vor kurzem ein strategisches Investment in Bitt.com angekündigt:

Bitt will mit dem Erlös aus diesem Investment ein wichtiges Ziel realisieren: den Aufbau eines finanziellen Ökosystems, das jene Probleme lösen soll, mit denen die Menschen in dieser Region täglich zu kämpfen haben. Dazu zählen unter anderem die hohen Bearbeitungsgebühren, die von Banken und anderen Gelddienstleistungsunternehmen eingehoben werden; sie machen Geldüberweisung in die und aus der Region kompliziert und teuer.

Im Februar 2016 lancierte Bitt einen durch die Central Bank of Barbados abgesicherten digitalisierten Barbados-Dollar auf seiner Bitcoin-Blockchain. Das Unternehmen hat die Absicht, sämtliche in der Karibik verfügbare Fiat-Währungen zu digitalisieren und diese auf die Blockchain zu stellen. So können sie einfach zwischen den Inseln gehandelt werden und versorgen eine Region, in der es bislang keine effizienten Finanztransaktions- und Zahlungssysteme gab, mit modernen Lösungen. (Quelle: englische Pressemeldung vom 1. April 2016 Overstock.com makes investment in Caribbean FinTech firm Bitt)

Über NetCents

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert. Damit ist die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden garantiert. Mit dieser Dienstleistungsvereinbarung ist das Unternehmen in der Lage, Zahlungen von Kunden in 24 Ländern anzunehmen und zu überweisen, Online-Transaktionen für die Kunden angenehmer zu gestalten und ihnen eine frei wählbare und bequeme Zahlungsmethode anzubieten. Nach dem Motto: Pay Your Way.

Aktuelle Informationen über Blockchain, Bitcoin oder Fintech finden unsere Leser in unserem Blog auf der Firmenwebseite (www.netcents.biz) bzw. auch auf branchenbezogenen Webseiten wie z.B. CoinDesk (www.coindesk.com), einem international führenden Anbieter von News, Preisen und Informationen zu Bitcoin und anderen digitalen Währungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: Robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:
NetCents Technology Inc.

Gord Jessop, President/COO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt. Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.