Nemetschek-Aktie mit Kursverlusten

Freitag, 14.02.2020 11:19 von ARIVA.DE - Aufrufe: 108

Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild).
Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild). © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt derzeit die Aktie von Nemetschek (Nemetschek-Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 66,05 Euro.

Die Nemetschek-Aktie verzeichnet aktuell einen Abschlag von 0,97 Prozent. Sie hat sich um 65 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verschlechtert. Das Wertpapier kostet zur Stunde 66,05 Euro. Die Aktie von Nemetschek steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert gegenwärtig bei 3.276 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,11 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Nemetschek ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 64,75 Euro weniger wert war die Aktie am 11. Februar 2010.

Das Unternehmen Nemetschek

Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab – von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis zur Nutzung. Bei einem Umsatz von 557 Mio. Euro erwirtschaftete Nemetschek zuletzt einen Jahresüberschuss von 76,5 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 31. März 2020 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich Nemetschek mehreren Gegenspielern gegenüber. Dazu gehört beispielsweise Exprivia (Exprivia-Aktie). das Papier des Unternehmens liegt derzeit mit 7,87 Prozent im Plus. Auch Konkurrent GBS Software (GBS Software-Aktie) verteuerte sich, aktuell steht bei dem Anteilschein von GBS Software ein Wertanstieg von 1,00 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Experten die Nemetschek-Aktie

Die Nemetschek-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 14.02.2020
Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 14.02.2020
Die Baader Bank hat das Kursziel für Nemetschek von 62,50 auf 66 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Reduce" belassen. Analyst Knut Woller stockte seine Ergebnisschätzung laut einer am Mittwoch vorliegenden Studie für 2021 auf. Auf dem aktuell hohen Bewertungsniveau der Papiere des Bausoftwarespezialisten sei es aber Zeit für eine Verschnaufpause. Woller rechnet mit weiter nachlassender Wachstumsdynamik aus eigener Kraft.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Nemetschek Aktie

  
13
836 Beiträge
Kicky: Nemetschek: Zenit überschritten ?
14.02.20
"Der Bausoftwarehersteller Nemetschek (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-​Symbol: NEM) hat seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr über­raschend deutlich gesteigert, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe. https://www.aktienc...
Kicky: Seit dem Rekordhoch fast 20% verloren - günstige
13.06.19
Einstiegsgelegenheit sagt Nika Zimmermann von der Deutschen Bank. Sie rechne damit, dass Nemetschek bis 2021 deutlich dynamischer als die Branche wachsen werde und traue der Aktie daher einen Anstieg auf 190 Euro zu, ein Aufschlag von 37 Prozent auf den ...


Kurse

  
64,75
-2,12%
Nemetschek Realtime-Chart
3.230,75
-1,37%
TecDAX (Performance) Realtime-Chart