Nebenwerte: SDAX tendiert derzeit leichter

Dienstag, 20.08.2019 17:16 von ARIVA.DE - Aufrufe: 255

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursverluste verzeichnet aktuell der SDAX (SDAX). Das Börsenbarometer verliert 123 Punkte.

Gegenwärtig haben die Bären an der Börse knapp gegenüber den Bullen die Nase vorn. Der SDAX verliert leicht (Minus 0,31 Prozent). Zuletzt notierte der Index bei 10.492 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Herausragende Aktien im Index sind zur Stunde die Wertpapiere von SGL Carbon, New Work und Eckert&Ziegler. Die stärkste Verteuerung verzeichnet das Papier von SGL Carbon. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags liegt es mit 7,02 Prozent im Plus. Das Wertpapier kostet derzeit 4,12 Euro. Die SGL Carbon Group ist ein deutsches Unternehmen, das als einer der weltweit größten Hersteller von Carbon, Graphit und Verbundmaterialien für Anwendungen in unterschiedlichen Industriezweigen gilt. Stark verteuert hat sich auch die Aktie von New Work. Kursplus gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 5,15 Prozent. Das Papier kostet aktuell 286,00 Euro. Eckert&Ziegler notiert ebenfalls fester (plus 3,34 Prozent). Zuletzt notierte das Wertpapier bei einem Kurswert von 154,80 Euro.

Das sind die Schlusslichter im SDAX

Am Ende des SDAX rangieren gegenwärtig die Titel von Steinhoff, ADLER Real Estate und Bertrandt. Am Ende der Kursliste steht dabei die Aktie von Steinhoff. Das Papier von Steinhoff wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 0,05 Euro bewertet. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 6,79 Prozent. Auch das Wertpapier von ADLER Real Estate verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 3,37 Prozent an Wert. Der Preis für die Aktie von ADLER Real Estate liegt derzeit bei 11,46 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Bertrandt mit einem Abschlag von 3,25 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 56,50 Euro.

Jahreschart des SDAX-Indexes, Stand 20.08.2019
Jahreschart des SDAX-Indexes, Stand 20.08.2019
Die Bilanz des SDAX seit Jahresbeginn ist trotz des heutigen leichten Einbruchs positiv. Das Aktienbarometer hat seit Beginn des laufenden Jahres um 10,33 Prozent zugelegt. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kolumnen

  


Kurse

  
53,70
+1,32%
Bertrandt Chart
186,40
-0,85%
Eckert&Ziegler Chart
4,696
-0,72%
SGL Carbon Chart
11,94
+0,67%
ADLER Real Estate Chart
12.239,03 -
-0,25%
SDAX (Performance) Chart
Steinhoff International Holdings N.V. Realtime-Chart
276,00
-1,78%
New Work SE Chart