Top-Thema

11:27 Uhr
ROUNDUP: USA und EU wollen freieren Handel - allerdings zu ihren Bedingungen

Nebenwerte: SDAX heute leicht im Plus

Freitag, 12.01.2018 17:09 von ARIVA.DE

Für den SDAX-Index (SDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Aktienbarometer steigt um 0,21 Prozent auf 12.317 Punkte.

Die privaten und institutionellen Investoren an den Börsen in Deutschland sind aktuell überwiegend optimistisch gestimmt. Der SDAX kam zwischenzeitlich auf ein Kursplus von 0,21 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Das Kursbarometer wird inzwischen mit 12.317 Punkten bewertet.

Die Top-Werte im SDAX

Schaut man auf die Kursliste, fallen derzeit die Titel von Hapag-Lloyd, ADO Properties und der Wüstenrot & Württembergische AG besonders auf. Der Kursanstieg für das Wertpapier von Hapag-Lloyd ist von den Wertpapieren zur Stunde am deutlichsten. Es verteuerte sich um 3,86 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Investoren zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 35,50 Euro für das Papier. Mit einer Flotte von 230 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Ordentlich verteuert hat sich auch die Aktie von ADO Properties. Sie verteuerte sich um 3,43 Prozent. Für das Wertpapier liegt der Preis aktuell bei 44,08 Euro. Ebenfalls fester notiert Wüstenrot & Württembergische AG mit einem Wertanstieg von 2,96 Prozent. Das Papier der Wüstenrot & Württembergische AG kostet derzeit 24,35 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Am Ende des SDAX rangieren zur Stunde die Aktien von Puma, Grenke und Wacker Neuson. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von Puma. Zuletzt notierte das Wertpapier von Puma bei 318,00 Euro. Es hat sich damit um 5,92 Prozent verbilligt. Auch das Papier von Grenke hat sich verbilligt. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 3,15 Prozent an Wert. Die Aktie von Grenke kostet gegenwärtig 95,30 Euro. Ebenfalls leichter notiert Wacker Neuson mit einem Verlust von 1,21 Prozent. Aktuell kostet das Wertpapier von Wacker Neuson 32,62 Euro.

Die Bilanz des SDAX seit Jahresbeginn ist positiv. Seit Jahresbeginn steht für den Index ein Kursplus von 3,62 Prozent zu Buche. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



}