Top-Thema

11:44 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax quält sich ins Plus - Bayer fallen weiter

Nebenwerte: SDAX fehlen die Impulse

Donnerstag, 31.01.2019 17:09 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den SDAX-Index (SDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Das Aktienbarometer sinkt nur minimal um 0,08 Prozent.

Unverändert ist heute die Stimmung der Investoren beim SDAX. Der SDAX kam zwischenzeitlich auf einen Kursrückgang von lediglich 0,08 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Aktuell notiert der Auswahlindex bei 10.517 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders die Wertpapiere von Dr Hönle, SMA Solar Technology und Aixtron stechen zur Stunde positiv hervor. Am größten ist der Kursanstieg für die Aktie von Dr Hönle. Verglichen mit dem letzten Kurs des Vortags kostet sie derzeit 4,53 Prozent mehr. Bewertet wird das Wertpapier gegenwärtig an der Börse mit 50,80 Euro. Die Dr. Hönle AG (Hönle) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der UV-Technologie für industrielle Anwendungen. Verteuert hat sich auch das Papier von SMA Solar Technology. Es liegt mit 4,53 Prozent im Plus. Die Aktie wird am Aktienmarkt aktuell mit 21,70 Euro bewertet. Das Wertpapier von Aixtron kommt gegenwärtig auf eine Verteuerung von 4,25 Prozent. Das Papier von Aixtron kostet zur Stunde 8,78 Euro.

Corestate Capital: Rote Laterne im SDAX

Schlecht läuft es derzeit für die Papiere von Corestate Capital, Steinhoff und KWS Saat. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Corestate Capital. Zuletzt notierte das Wertpapier von Corestate Capital bei 32,10 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Abschlag von 4,61 Prozent. Auch das Papier von Steinhoff hat sich verbilligt. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 3,51 Prozent an Wert. Für die Aktie von Steinhoff liegt der Preis gegenwärtig bei 0,11 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von KWS Saat mit einem Minus von 3,50 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei 275,50 Euro.

Die Bilanz des SDAX seit Jahresbeginn ist weiterhin positiv. Seit Beginn dieses Jahres steht für den Index ein Wertanstieg von 10,60 Prozent zu Buche. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum SDAX (Performance)

  
Pleitegeier 99: Der Einbruch in den letzten Tagen
25.03.19
wird wohl mit dem generellen Konjunkturpessimismus zusammenhängen, da ist Sixt immer anfällig. Meiner Meinung nach besonders die Vorzugsaktie unnötig stark abverkauft, aber nach der Rallye durch die Ankündigung der App sind das verständliche ...
Katjuscha: weil die Charts
11.03.19
der US Indizes und von Gesco die letzten 1-2 Wochen schwach aussahen bzw. Verkaufssignale generierten. Hab deswegen bei vielen Aktien abgebaut, bei Gesco mit den neuen Verkaufssignale jetzt erstmal komplett. Ich warte auf neue Kaufsignale oder ob man auf die ...