Nebenwerte: MDAX profitiert derzeit leicht

Freitag, 04.10.2019 13:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 116

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den MDAX-Index (MDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Börsenbarometer steigt kräftig um 1,03 Prozent.

Die Bullen haben gegenwärtig an der Börse überwiegend das Sagen. Der MDAX notiert um 1,03 Prozent besser als zum Handelsschluss am Vortag. Das Aktienbarometer kommt nunmehr auf 25.376 Punkte.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Auffällig sind aktuell besonders die Papiere von Nemetschek, Airbus und United Internet. Der Kursanstieg für das Papier von Nemetschek ist von den Wertpapieren zur Stunde am deutlichsten. Es liegt mit 4,00 Prozent im Plus. Käufer zahlen am Aktienmarkt derzeit 45,20 Euro für das Wertpapier. Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Deutlich ist auch der Kursanstieg für die Aktie von Airbus. Sie verteuerte sich um 3,50 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 118,40 Euro. Das Wertpapier von United Internet kommt gegenwärtig auf einen Preisanstieg von 3,44 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 33,10 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Am Ende des MDAX rangieren gegenwärtig die Wertpapiere der Kion Group, der Aareal Bank und Dürr. Das Schlusslicht bildet das Papier der Kion Group. Zuletzt notierte das Wertpapier der Kion Group bei 44,62 Euro. Es hat sich damit um 2,98 Prozent verbilligt. Verbilligt hat sich auch die Aktie der Aareal Bank. Minus gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 2,98 Prozent. Zuletzt notierte das Papier der Aareal Bank bei 26,08 Euro. Das Wertpapier von Dürr verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 2,87 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei 21,30 Euro.

Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Börsenbarometers um 17,54 Prozent verbessert. Der MDAX besteht aus 50 Unternehmen aus klassischen Sektoren. In einer Rangliste nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz folgen diese Gesellschaften auf die DAX-Unternehmen. Zu den klassischen Sektoren gehören unter anderem die Branchen Chemie, Maschinenbau, Pharma und Finanzen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
53,90
-0,19%
Nemetschek Chart
29,96
-0,50%
United Internet Chart
27,59
-2,68%
Dürr Chart
135,44
+0,15%
Airbus Chart
27.106,15 -
-0,69%
MDAX (Performance) Chart
27,26
-0,11%
Aareal Bank Chart
59,40
-1,98%
Kion Group Chart