Donnerstag, 25.11.2021 13:35 von ARIVA.DE | Aufrufe: 115

Nebenwerte: MDAX mit leichten Zugewinnen

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com

Die Aktie von Nemetschek ist gegenwärtig der größte Gewinner im MDAX-Index (MDAX-Index). Der Index steigt um 0,42 Prozent auf 34.973 Punkte.

Aktuell haben die Bullen im Wertpapierhandel überwiegend das Sagen. Die Folge: Für den MDAX-Index steht ein Kursplus von 0,42 Prozent auf der Kurstafel. Der neue Stand für das Börsenbarometer: 34.973 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Schaut man auf die Kursliste, fallen derzeit die Wertpapiere von Nemetschek, Carl Zeiss Meditec und Fraport besonders auf. Die Aktie von Nemetschek verzeichnet den größten Kursanstieg. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verteuerte sich das Papier um 2,80 Prozent. An der Börse zahlen private und institutionelle Anleger zur Stunde 104,65 Euro das Wertpapier. Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Deutlich ist auch der Kursanstieg für die Aktie von Carl Zeiss Meditec. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags gewann sie 2,16 Prozent an Wert hinzu. Bewertet wird das Papier gegenwärtig am Aktienmarkt mit 172,45 Euro. Ebenfalls fester notiert Fraport mit einem Wertanstieg von 1,82 Prozent. Aktuell kostet das Wertpapier von Fraport 60,44 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für TeamViewer, Rheinmetall und Vantage Towers auf. Das Schlusslicht bildet die Aktie von TeamViewer. Für das Papier von TeamViewer liegt der Preis derzeit bei 11,76 Euro. Es hat sich damit um 2,00 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Rheinmetall hat sich verbilligt. Private und institutionelle Investoren zahlen zur Stunde 1,43 Prozent weniger für die Aktie als zum Handelsschluss am Vortag. Für das Papier von Rheinmetall liegt der Preis gegenwärtig bei 82,44 Euro. Vantage Towers notiert ebenfalls leichter (minus 1,40 Prozent). Das Wertpapier notierte zuletzt bei 29,63 Euro.

Der heutige Preisanstieg verbessert die Bilanz des MDAX für das laufende Kalenderjahr etwas. Seit Jahresbeginn steht für das Kursbarometer ein Kursplus von 13,56 Prozent zu Buche. Der MDAX umfasst jene 50 Aktien der Frankfurter Wertpapierbörse, die in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz aufgestellten Rangliste auf die 40 Titel aus dem DAX folgen. Der MDAX umfasst Werte aus der zweiten Börsenreihe, die aus klassischen Branchen stammen. Vornehmlich handelt es sich um Unternehmen aus den Branchen Pharma, Chemie, Maschinenbau und Finanzen, oft sind diese Gesellschaften hochspezialisiert.

Kurse

  
171,95
+0,41%
Carl Zeiss Meditec Chart
57,74
-0,10%
Fraport Chart
34.704,38
-0,39%
MDAX (Performance) Chart
110,40
-1,43%
Nemetschek Chart
83,38
+0,46%
Rheinmetall Chart
11,655
+0,17%
TeamViewer Chart
30,20
+1,14%
Vantage Towers Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Nemetschek
Ask: 2,29
Hebel: 5,21
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA8SLP,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Blackstone Group Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: