Top-Thema

19.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende

Nebenwerte: Leichte Gewinne im SDAX

Freitag, 12.10.2018 10:07 von ARIVA.DE

Leichte Kursgewinne verzeichnen gegenwärtig die Aktien im SDAX-Index (SDAX-Index). Das Resultat Der Auswahlindex klettert um 1,44 Prozent.

Überwiegend optimistisch gestimmt sind zur Stunde die privaten und institutionellen Investoren an der Börse. Der SDAX kam auf ein Kursplus von 1,44 Prozent. Der neue Stand für das Aktienbarometer: 10.945 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders gut gelaufen sind unter den Wertpapiere im Index die Papiere von Medigene, Dialog Semiconductor und Aumann. Deutlich ist der Kursanstieg für das Wertpapier von Medigene. Preisanstieg gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 7,93 Prozent. Die Aktie wird an der Börse derzeit mit 11,07 Euro bewertet. Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Ordentlich verteuert hat sich auch das Papier von Dialog Semiconductor. Kursplus gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 4,62 Prozent. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt aktuell mit 21,97 Euro bewertet. Die Aktie von Aumann kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 4,51 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei einem Kurswert von 46,35 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Schlecht läuft es gegenwärtig für die Titel von Südzucker, Hapag-Lloyd und SGL Carbon. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von Südzucker. Käufer zahlen an der Börse zur Stunde 12,69 Euro für die Aktie von Südzucker. Sie hat sich damit um 1,86 Prozent verbilligt. Verbilligt hat sich auch das Papier von Hapag-Lloyd. Es liegt mit 1,34 Prozent im Minus. Zuletzt notierte das Wertpapier von Hapag-Lloyd bei 32,30 Euro. Die Aktie von SGL Carbon verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 0,66 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei 8,24 Euro.

Jahreschart des SDAX-Indexes, Stand 12.10.2018
Jahreschart des SDAX-Indexes, Stand 12.10.2018
Der heutige Wertanstieg verbessert die negative Bilanz des SDAX für das laufende Kalenderjahr nur leicht. Seit Beginn des laufenden Jahres steht für den Auswahlindex ein Verlust von 7,93 Prozent zu Buche. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum SDAX (Performance)

  
Delura: Zwei Worte:
19.10.18
ERICH - DANKE !
HutaMG: Na ja Ruhe muss ja nix Schlechtes sein...
06.07.18
...und trotzdem störe ich sie jetzt mal kurz :-). Guten Tag ! Ich habe Gesco schon seit Jahren in meinem Depot. Früher war der Anteil mal ziemlich groß, dann habe ich aber sukzessive den Bestand reduziert als Gesco in meinen Augen nahezu jede Dynamik verloren hat. Was ...