Nachfrage nach Aixtron verhilft SDAX in die Gewinnzone

Freitag, 10.05.2019 17:05 von ARIVA.DE

Eine Ingenieurin bei der Arbeit mit Computerchips. (Symbolbild)
Eine Ingenieurin bei der Arbeit mit Computerchips. (Symbolbild) © chombosan / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von Aixtron ist aktuell der größte Gewinner im SDAX-Index (SDAX-Index). Das Börsenbarometer gewinnt 167 Punkte hinzu.

Die Anleger an den Börsen in Deutschland sind gegenwärtig überwiegend optimistisch gestimmt. Der SDAX kann leicht zulegen (Plus 0,53 Prozent). Zuletzt notierte der Index bei 11.296 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

An der Spitze des Index befinden sich zur Stunde die Aktien von Aixtron, Wacker Neuson und Jenoptik. Das Wertpapier von Aixtron verzeichnet den größten Kursanstieg. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann es 6,65 Prozent an Wert hinzu. Derzeit zahlen Anleger an der Börse für das Papier 9,98 Euro. Aixtron SE ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie. Verteuert hat sich auch die Aktie von Wacker Neuson. Sie verteuerte sich um 4,11 Prozent. Aktuell kostet das Wertpapier 23,80 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Jenoptik mit einem Preisanstieg von 3,76 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 31,70 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

In der Kursliste des SDAX stehen zur Stunde die Wertpapiere von Steinhoff, SMA Solar Technology und König & Bauer ganz unten. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Steinhoff. Das Papier von Steinhoff kostet derzeit 0,09 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 9,91 Prozent. Verbilligt hat sich auch die Aktie von SMA Solar Technology. Sie verbilligte sich um 6,50 Prozent. Für das Wertpapier von SMA Solar Technology liegt der Preis aktuell bei 18,98 Euro. Das Papier von König & Bauer verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 5,02 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 38,18 Euro.

Der SDAX bleibt durch den heutigen Kursplus auf der Erfolgsspur. Seit Beginn des laufenden Jahres hat sich der Kurs des Index um 18,79 Prozent verbessert. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum SDAX (Performance)

  
Tamakoschy: Nochmal zu Audi
02.06.19
https://www.auto-​motor-und-sport.de/tech-​zukunft/mobilitaetsservices/audi-​on-demand-sixt-one-carsharing/
Glückstein: Oder gar nicht kaufen
28.03.19
Ist im Wesentlichen Maschinenbau und zyklisch