Nachfrage an der Börse treibt MDAX in die Gewinnzone

Montag, 21.10.2019 17:16 von ARIVA.DE - Aufrufe: 237

Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main. pixabay.com
Am Aktienmarkt ist die Stimmung für den MDAX (MDAX) derzeit freundlich. Zur Stunde liegt das Kursbarometer mit 0,86 Prozent im Plus.

Gegenwärtig haben die Bullen am Aktienmarkt überwiegend das Sagen. Der MDAX kam auf ein Kursplus in Höhe von 0,86 Prozent. Das Börsenbarometer kommt jetzt auf 26.224 Punkte.

Die Top-Werte im MDAX

Auffällig sind aktuell besonders die Wertpapiere von Sartorius (Vorzugsaktie), der Commerzbank und ProSiebenSat1 Media. Das Wertpapier von Sartorius (Vorzugsaktie) verzeichnet den größten Preisanstieg. Es verteuerte sich um 6,79 Prozent. Investoren zahlen an der Börse derzeit 179,30 Euro für das Papier. Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Bei einem Umsatz von 1,57 Mrd. Euro erwirtschaftete Sartorius zuletzt einen Jahresüberschuss von 141 Mio. Euro. Auch die Aktie der Commerzbank legte zuletzt im Kurs zu. Preisanstieg gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 5,15 Prozent. Zur Stunde kostet das Wertpapier der Commerzbank 5,58 Euro. Bei einem Kursplus von 4,36 Prozent ist auch das Papier von ProSiebenSat1 Media erwähnenswert, die gegenwärtig auf dem dritten Platz in der Kursliste des MDAX liegt. Die Aktie notierte zuletzt bei einem Kurswert von 13,52 Euro.

Das sind die Schlusslichter im MDAX

Schaut man auf die Kursliste, fallen aktuell die Titel der Deutschen Wohnen AG, Carl Zeiss Meditec und Qiagen negativ auf. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier der Deutschen Wohnen AG. Das Papier der Deutschen Wohnen AG kostet derzeit 34,39 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 2,88 Prozent. Auch die Aktie von Carl Zeiss Meditec hat sich verbilligt. Sie liegt mit 2,41 Prozent im Minus. Das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec kostet zur Stunde 101,20 Euro. Das Papier von Qiagen verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 2,07 Prozent. Gegenwärtig kostet die Aktie von Qiagen 27,90 US-Dollar.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 21.10.2019
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 21.10.2019
Die Bilanz des MDAX seit Jahresbeginn ist positiv. Seit Beginn des laufenden Jahres hat sich der Punktestand des Kursbarometers um 21,48 Prozent verbessert. Der MDAX ist ein von der Deutschen Börse zusammengestellter und berechneter Aktienindex für mittelgroße börsennotierte Unternehmen klassischer Branchen aus Deutschland. Die enthaltenen 50 Titel folgen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die 30 DAX-Aktien. Der MDAX wird auch als Nebenwerte-Index bezeichnet, er ist wie der DAX streng regelbasiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
104,50
-0,19%
Carl Zeiss Meditec Realtime-Chart
41,15 $
0,00%
Qiagen Chart
5,173
+0,25%
Commerzbank Realtime-Chart
180,90
-0,55%
Sartorius Vz Realtime-Chart
13,095
+0,15%
ProSiebenSat.1 Media Realtime-Chart
27.304
+0,20%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
35,36
-1,23%
Deutsche Wohnen SE Realtime-Chart