Top-Thema

23.03.19
ROUNDUP 2: Demokraten verlangen Veröffentlichung von Muellers Bericht

Nachfrage am Aktienmarkt treibt MDAX in die Gewinnzone

Mittwoch, 30.01.2019 17:05 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der Börse ist die Stimmung für den MDAX (MDAX) zur Stunde freundlich. Der Index gewinnt 200 Punkte hinzu.

Die Investoren am hiesigen Aktienmarkt sind gegenwärtig überwiegend optimistisch gestimmt. Der MDAX notiert um 0,40 Prozent besser als zum Handelsschluss am Vortag. Aktuell notiert das Aktienbarometer bei 23.785 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Besonders gut gelaufen sind unter den Papieren im Index die Wertpapiere der Norma Group, Freenet und Nemetschek. Kräftig verteuert hat sich die Aktie der Norma Group. Börsenteilnehmer zahlen derzeit 4,55 Prozent mehr für das Papier als am Vortag. Zur Stunde wird das Wertpapier am Aktienmarkt mit 46,84 Euro bewertet. Die Norma Group SE ist ein international tätiges Technologieunternehmen, das qualitativ hochwertige Verbindungslösungen produziert und vertreibt. Stark verteuert hat sich auch die Aktie von Freenet. Sie verteuerte sich um 3,95 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Zuletzt notierte das Papier bei 18,58 Euro. Ebenfalls fester notiert Nemetschek mit einem Preisanstieg von 3,30 Prozent. Gegenwärtig kostet das Wertpapier von Nemetschek 112,70 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

In der Kursliste des MDAX stehen aktuell die Titel von Delivery Hero, MorphoSys und ProSiebenSat1 Media ganz unten. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Delivery Hero. Derzeit kostet das Papier von Delivery Hero 32,22 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 2,66 Prozent. Verbilligt hat sich auch das Wertpapier von MorphoSys. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 2,17 Prozent an Wert. Der Preis für die Aktie von MorphoSys liegt zur Stunde bei 94,55 Euro. ProSiebenSat1 Media notiert ebenfalls leichter (minus 2,06 Prozent). Gegenwärtig kostet das Papier von ProSiebenSat1 Media 15,70 Euro.

Der heutige Wertanstieg verbessert die Bilanz des MDAX für das laufende Kalenderjahr etwas. Seit Jahresbeginn steht für den Auswahlindex ein Kursplus von 10,18 Prozent zu Buche. Der MDAX besteht aus 50 Unternehmen aus klassischen Sektoren. In einer Rangliste nach Marktkapitalisierung und Orderbuchumsatz folgen diese Gesellschaften auf die DAX-Unternehmen. Zu den klassischen Sektoren gehören unter anderem die Branchen Chemie, Maschinenbau, Pharma und Finanzen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.