Munich Re-Aktie: Rückversicherer unter Druck - nicht durch Hurrikan "Irma"

Montag, 11.09.2017 11:01 von Börse Online - Aufrufe: 102

"Irma" hat in der Nacht zu Montag Florida erreicht. Der stärkste jemals in der Region gemessene Hurrikan brachte Überflutung an beiden Küsten des amerikanischen Halbinsel-Staats. Munich Re sieht sich dennoch sturmfest gegen Milliardenhohe Versicherungsschäden aufgestellt. Doch der Rückversicherer wird von einem ganz anderen Problem als...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse