Mittwoch, 07.04.2021 14:19 von ARIVA.DE | Aufrufe: 65

Munich Re-Aktie gewinnt 0,82 Prozent

Hochwasser-Sperrzone der Feuerwehr (Symbolbild). pixabay.com

An der deutschen Börse notiert das Wertpapier von Munich Re (Munich Re-Aktie) aktuell fester. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 265,30 Euro.


Die Munich Re-Aktie verzeichnet derzeit eine Verteuerung von 0,82 Prozent. Sie hat sich um 2,15 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verbessert. Das Papier wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 265,30 Euro bewertet. Der Anteilsschein von Munich Re hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert bei 15.188 Punkten. Der DAX liegt gegenwärtig damit um 0,16 Prozent im Minus. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte die Munich Re-Aktie bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen aktuell noch 18,90 Euro – das sind 7,12 Prozent.

Das Unternehmen Munich Re

Die Münchener Rück ist eine der größten Rückversicherungs-Gesellschaften weltweit. Neben dem Kerngeschäft Rückversicherung ist der Konzern auch in den Bereichen Erstversicherung sowie in der Krankenrück- und Krankenerstversicherung außerhalb Deutschlands aktiv. Darüber hinaus ist einer der zentralen Unternehmensbereiche der Münchener Rück das Erstversicherungsgeschäft der ERGO-Versicherungsgruppe. Am 28. April 2021 lässt sich Munich Re erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Konkurrenten von Munich Re sind börsennotiert. Im Gegensatz zu Munich Re notiert das Wertpapier von Hannover Rück (Hannover Rück-Aktie) derzeit im Minus. Verlust bei Hannover Rück: 0,06 Prozent. Auch bei Scor (Scor-Aktie) griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von Scor sank um 0,14 Prozent.

So sehen Analysten die Munich Re-Aktie

Das Wertpapier von Munich Re wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Munich Re auf "Buy" mit einem Kursziel von 306 Euro belassen. Der Markt für die Rückversicherer verbessere sich weiterhin, allerdings nicht mehr ganz so dynamisch, schrieb Analystin Kathryn Fear in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie mit Blick auf die Erneuerungsrunde im April. Für Munich Re spreche unterdessen das Wachstumspotenzial in Asien.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
15.209,15
-0,17%
DAX Chart
261,80
-1,17%
Munich Re Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Munich Re
Ask: 1,39
Hebel: 18,83
mit starkem Hebel
Ask: 4,50
Hebel: 6,06
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VQ6R04,VE68TS,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: