Top-Thema

17:50 Uhr
ROUNDUP 2: Bewerberzahl um May-​Nachfolge wächst: Angst vor Brexit-​Wettrüsten

Mühlbauer-Aktie: Wechsel in den Entry Standard beabsichtigt

Mittwoch, 12.12.2012 18:12 von Aktiencheck

Roding (www.aktiencheck.de) - Die Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA (Mühlbauer Aktie) hat am Mittwoch einen Wechsel im Börsensegment angekündigt.

Demnach hat der persönlich haftende Gesellschafter der Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Wechsel vom Prime Standard des regulierten Marktes in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse beschlossen. Mühlbauer will den Segmentwechsel unverzüglich bei der Frankfurter Wertpapierbörse beantragen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Aufnahme der Aktien in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse im Juni 2013 erfolgen wird. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen die Aktien weiterhin im Prime Standard des regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse notieren.

Der Wechsel des Börsensegmentes dient der Reduzierung der Kosten und des organisatorischen Zusatzaufwandes, der mit einer Notierung der Aktien im regulierten Markt verbunden ist. Der Entry Standard stellt aus Sicht des persönlich haftenden Gesellschafters das zurzeit für Mühlbauer passende Marktsegment dar. Zugleich bleibt im Entry Standard ein hohes Maß an Transparenz und die Handelbarkeit für die Kommanditaktionäre gewährleistet.

Die Mühlbauer-Aktie schloss im Xetra-Handel bei 17,05 Euro. Im Frankfurter Handel wurde der Titel zuletzt bei 16,89 Euro gehandelt. (12.12.2012/ac/n/nw)