MTU Aero Engines sieht sich trotz Gewinnrückgangs auf Kurs

Freitag, 30.07.2021 06:43 von Börse Online - Aufrufe: 129

Der Triebwerksbauer MTU Aero Engines behält die Ziele für 2021 trotz eines Gewinnrückgangs im ersten Halbjahr fest im Auge. Der Umsatz lag in den ersten sechs Monaten mit 2,00 (2020: 2,05) Milliarden Euro fast wieder auf Vorjahresniveau, das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) ging aber um 15 Prozent auf 190...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
112,28
-0,95%
Airbus SE Chart
215,90 $
-0,50%
Boeing Chart
185,45
-0,99%
MTU Aero Engines Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Airbus SE
Ask: 0,56
Hebel: 21,74
mit starkem Hebel
Ask: 2,38
Hebel: 4,87
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VX1SKP,VQ79J2,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.