Top-Thema

20:33 Uhr
Aktien New York: Dow stabil - Nasdaq-​Börsen erklimmen Rekordhöhen

Hanseatischer Börsendienst - Moly Mines empfehlenswert

Freitag, 04.05.2007 11:51 von Aktiencheck

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hanseatischer Börsendienst" empfehlen die Aktie von Moly Mines (Moly Mines Aktie).

Wie viele andere Rohstoffe sei auch der Molybdänpreis in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Auch der Aktienkurs von Moly Mines sei stark angesprungen. Doch bleibe der Molybdänpreis hoch und könne das Unternehmen seine Ziele erreichen, dann müsse die Notiz noch nicht ausgereizt sein.

Gemäß CEO und Managing Director Derek Fisher arbeite Moly Mines daran, ein großes Abbaugebiet produktionsfähig zu machen. Dabei verfüge man über Resourcen von 600 Mio. Pfund, was einem Minenleben von über 20 Jahren entspreche. Ziel sei es, einer der zehn größten Molybdän-Produzenten weltweit zu werden. Man gehe davon aus, bis zu 5% des jährlichen Verbrauchs beisteuern zu können. Bei einer Fördermenge von 15 Mio. Tonnen jährlich werde der Wert der Produktion auf 583 Mio. USD beziffert. Als Basis diene ein Molybdänpreis von 25 USD/lb und ein Kupferpreis von 2,50 USD/lb. Diese Annahmen lägen unter den aktuellen Notierungen und auch bei der jährlichen Produktionsmenge dürfte noch Spielraum nach oben bestehen.

Die aktuelle Marktkapitalisierung von rund 250 Mio. USD sei noch relativ gering, so die Experten. Würden sich die Operationen plangemäß entwickeln, könne hier mittelfristig noch die eine oder andere Kursstufe gezündet werden.

Daher empfehlen die Experten von "Hanseatischer Börsendienst" die Moly Mines-Aktie. (Ausgabe Nr. 9 vom 02. Mai 2007) (04.05.2007/ac/a/a)