Top-Thema

13:01 Uhr
EZB-​Präsident Draghi: Lockere Geldpolitik ist unter Umständen erforderlich

Minimales Kursplus bei der Siemens-Aktie

Donnerstag, 16.05.2019 14:19 von ARIVA.DE

Siemens ist auch Hersteller von Zügen.
Siemens ist auch Hersteller von Zügen. pixabay.com
Wenig Kursbewegung zur Stunde bei der Siemens-Aktie (Siemens-Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 106,98 Euro.

Der heutige Börsentag brachte bislang wenig Kursbewegung bei der Aktie von Siemens. Das Papier weist aktuell nur eine minimale Verteuerung von 0,28 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann es bisher lediglich 30 Cent. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 106,98 Euro. Der Anteilsschein von Siemens hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der DAX (DAX). Dieser notiert bei 12.180 Punkten und liegt gegenwärtig damit um 0,66 Prozent im Plus. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete die Aktie von Siemens am 4. Mai 2017. Seinerzeit kostete das Papier 133,50 Euro, also 26,52 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Siemens

Die Siemens AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern bedient mit seinen Produkten Kunden aus der Industrie-, Energie- und Gesundheitsbranche. Weltweit entwickelt und vertreibt das Unternehmen Produkte und Dienstleistungen für das Produktions- und Transportwesen, für Gebäudetechnik und Energieverteiler, die Gas- und Ölindustrie oder die städtische Infrastruktur. Bei einem Umsatz von 83,0 Mrd. Euro erwirtschaftete Siemens zuletzt einen Jahresüberschuss von 5,81 Mrd. Euro. Am 1. August 2019 lässt sich Siemens erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Siemens Alstom Bombardier General Electric
Kurs 106,98 38,65 € 1,32 € 9,16 €
Performance 0,28 +0,10% -2,61% -0,12%
Marktkap. 91,0 Mrd. € 8,59 Mrd. € 2,81 Mrd. € 79,7 Mrd. €

So sehen Experten die Siemens-Aktie

Das Wertpapier von Siemens wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Siemens nach dem jüngsten Kapitalmarkttag von 117 auf 127 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die angekündigte Abspaltung der Energiesparte dürfte unter Investoren zu einer Neubewertung dieses Bereich als auch der unterbewerteten Kernsparte Industrie führen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Weg in Richtung einer einfacheren Konzernstruktur, bestehend aus attraktiven Geschäften, zeige sich zunehmend deutlicher.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Siemens nach Zahlen und der Vorstellung einer neuen Konzernstruktur auf "Buy" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Der Industriekonzern begebe sich auf einen vielversprechenden Weg, schrieb Analyst Peter Reilly in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Maßnahmen seien radikaler als von ihm erwartet. Dies dürfte sowohl für Aktionäre, Angestellte und Kunden von Vorteil sein.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
DAX
12.233,26 -
+1,22%
DAX Chart
104,98
+1,51%
Siemens Chart