Minimales Kursplus bei der Continental-Aktie

Dienstag, 03.12.2019 14:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 102

Continental-Werk in Hannover
Continental-Werk in Hannover © Continental AG
Wenig Kursbewegung zur Stunde bei der Aktie von Continental (Continental-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 116,88 Euro.

Einen geringen Wertanstieg von 0,03 Prozent zeigt die Kurstafel für der Anteilsschein von Continental an. Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Investoren für das Wertpapier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Aktuell zahlen Anleger am Aktienmarkt für die Aktie 116,88 Euro. Mit dem äußerst geringen Zuwachs steht das Wertpapier von Continental schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Dieser notiert derzeit bei 13.003 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,29 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeittief ist die Aktie von Continental gegenwärtig noch ein Stück entfernt. Am 25. Februar 2010 ging das Papier zu einem Preis von 31,90 Euro aus dem Handel – das sind 72,71 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Continental

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Zuletzt hat Continental einen Jahresüberschuss von 2,90 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 44,4 Mrd. Euro umgesetzt.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Continental Bridgestone Goodyear Michelin
Kurs 116,88 36,53 € 14,28 € 107,05 €
Performance 0,03 +0,41% 0,00% -0,46%
Marktkap. 23,4 Mrd. € 27,8 Mrd. € 3,38 Mrd. € 19,2 Mrd. €

So sehen Experten die Continental-Aktie

Die Continental-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus RBC hat Continental auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Er habe sein Bewertungsmodell weiter in die Zukunft verschoben, begründete Analyst Tom Narayan seine am Montag vorliegende Studie. Nach wie vor begrüße er die Entscheidung des Managements, die Powertrain-Sparte vollständig aus dem Konzern herauszulösen. Auch das ambitionierte Einsparprogramm des Autozulieferers sei stark. Allerdings sorge er sich um die Autoproduktion 2020. Da Autohersteller zudem ihre Kosten gering halten wollen, rate er Conti-Anlegern, an der Seitenlinie zu bleiben.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Continental auf "Outperform" mit einem Kursziel von 180 Euro belassen. Der Autosektor sei für Anleger in den vergangenen Jahren wahrlich kein Zuckerschlecken gewesen, schrieb Analyst Max Warburton in einer am Freitag vorliegenden Studie. Viele dieser zyklischen und strukturellen Befürchtungen seien aber übertrieben gewesen. Mittlerweile seien stabile, werthaltige Unternehmen aus Branchen mit hohen Eintrittsbarrieren wieder relevanter und bei Investoren gefragter.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
13.081
+0,07%
DAX Realtime-Chart
115,24
-0,90%
Continental Realtime-Chart
# Werbeplatz Site-Teaser-Box, wo-Kampagne