Top-Thema

18:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nimmt Auszeit nach neuntägigem Anstieg

Minimales Kursplus bei der ADVA Optical Network-Aktie

Mittwoch, 10.04.2019 11:10 von ARIVA.DE

Rechenzentrum mit Netzwerkservern.
Rechenzentrum mit Netzwerkservern. © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Wenig Kursbewegung derzeit bei der Aktie von ADVA Optical Network (ADVA Optical Network-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 9,61 Euro.

Kaum verändert im Vergleich zu der letzten Notierung des vorigen Handelstages zeigt sich aktuell der Kurs der Aktie von ADVA Optical Network. An der Kurstafel steht gegenwärtig nur ein Wertanstieg von 0,10 Prozent. Das entspricht einem Zuwachs von 1 Cent. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 9,61 Euro. Unbenommen des nur kleinen Zugewinns steht die ADVA Optical Network-Aktie besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert zur Stunde bei 11.291 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,05 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeithoch ist der Anteilsschein von ADVA Optical Network derzeit ein Stück entfernt. Am 1. Dezember 2015 ging die Aktie zu einem Preis von 12,04 Euro aus dem Handel – das sind 25,29 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen ADVA Optical Network

Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete ADVA Optical Network unter dem Strich einen Gewinn von 9,70 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 502 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will ADVA Optical Network am 18. April 2019 bekannt geben.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Auf dem Markt sieht sich ADVA Optical Network verschiedenen Konkurrenten gegenüber. So liegt beispielsweise das Papier von 1&1 Drillisch (1&1 Drillisch-Aktie) aktuell ebenso im Plus. 1&1 Drillisch verteuerte sich um 0,92 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent Deutsche Telekom (Deutsche Telekom-Aktie) war gefragt. Kursplus bei Deutschen Telekom: 0,12 Prozent.

So sehen Analysten die ADVA Optical Network-Aktie

Das Wertpapier von ADVA Optical Network wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Adva von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 8,20 auf 10 Euro angehoben. Die Aktie des Netzwerkausrüsters sei in den vergangenen Wochen stark gestiegen, schrieb Analyst Robin Brass in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Damit sei trotz der starken Nachfrage nach Hardware wegen des 5G-Netzausbaus eine faire Bewertung erreicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur ADVA Optical Network Aktie

  
Robin: Dawnrazor:
24.04.19
die haben billig eingekauft . Der Druck scheint raus zu sein . Erste Zielmarke für mich ist EMA 50 im Bereich Euro 8,65 - 8,75
011178E: Die unendeckte Perle...taucht auf..
25.02.19
mein Kursziel liegt bei 15 eur