Minimaler Kursabschlag bei der TeamViewer-Aktie

Freitag, 14.02.2020 14:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 159

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild).
Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com
Der Kurs der dem Anteilsschein von TeamViewer (TeamViewer-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Der jüngste Kurs betrug 32,07 Euro.

Der heutige Börsentag brachte bislang wenig Kursbewegung bei der TeamViewer-Aktie. Das Papier weist zur Stunde nur einen minimalen Wertverlust von 0,09 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es bisher nur 3 Cent. Gegenwärtig wird das Wertpapier an der Börse mit 32,07 Euro bewertet. Das Wertpapier von TeamViewer hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 29.308 Punkten und liegt aktuell damit um 0,47 Prozent im Plus.

Das Unternehmen TeamViewer

Die TeamViewer AG ist ein weltweit führender Software-Anbieter von Remote-Konnektivitätslösungen. Über die Konnektivitätsplattform von TeamViewer kann eine Vielzahl an elektronischen Geräten über das Internet der Dinge miteinander vernetzt werden, um die Fernsteuerung, Verwaltung und Interaktion zwischen Personen und Geräten, Personen und Personen oder Geräten und Geräten zu ermöglichen. Das Unternehmen bietet dadurch Organisationen jeder Größe sichere Fernzugriffs-, Support-, Kontroll- und Kollaborationsfunktionen. Bei einem Umsatz von 390 Mio. Euro erwirtschaftete TeamViewer zuletzt einen Jahresüberschuss von 111 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will TeamViewer am 26. März 2020 bekannt geben.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Experten die TeamViewer-Aktie

Die TeamViewer-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Teamviewer anlässlich einer Technologie- und Internetkonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Das Management des Softwarekonzerns habe sich positiv zur Geschäftsdynamik in allen Regionen geäußert, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Jahreschart der TeamViewer-Aktie, Stand 14.02.2020
Jahreschart der TeamViewer-Aktie, Stand 14.02.2020
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Teamviewer nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Das Geschäftsjahr 2019 des Softwareunternehmens sei extrem stark ausgefallen, schrieb Analyst James Goodman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Ungeachtet des nicht ganz seinen Erwartungen entsprechenden Ausblicks sei die Aktie günstig angesichts des Wachstums.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
28.983,39 -
-0,66%
MDAX (Performance) Chart
30,13
-1,54%
TeamViewer Chart