Top-Thema

16.07.18
Ford erzielt Vergleich in Takata-​Rechtsstreit um defekte Airbags

Minimaler Kursabschlag bei der AIG-Aktie

Freitag, 12.01.2018 18:49 von ARIVA.DE

Der Kurs der dem Anteilsschein von AIG (AIG-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Die Aktie kostete zuletzt 60,94 US-Dollar.

Der heutige Börsentag brachte bislang wenig Kursbewegung bei der AIG-Aktie. Das Wertpapier weist gegenwärtig nur einen minimalen Wertverlust von 0,34 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es bisher nur 21 Cent. Das Papier kostet derzeit 60,94 US-Dollar. Gegenüber dem S&P 500 (S&P 500) liegt die Aktie von AIG hinten. Der S&P 500 kommt derzeit nämlich auf 2.782 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,46 Prozent. Der heutige Kurs von AIG ist nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 60,76 US-Dollar weniger wert war das Wertpapier am 25. November 2009.

Das Unternehmen AIG

American International Group (AIG) ist eine der weltweit größten internationalen Versicherungsgesellschaften und ist in mehr als 100 Ländern und Jurisdiktionen tätig. Unternehmen der AIG Gruppe betreuen Firmen-, institutionelle und private Kunden über das weltweit größte Vertriebsnetz im Bereich der Schadens- und Unfallversicherung sowie der Lebensversicherung. Darüber hinaus sind AIG Unternehmen als Anbieter von Pensions- und Finanzdienstleistungen sowie in der Vermögensverwaltung weltweit führend.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

Jahreschart der AIG-Aktie, Stand 12.01.2018
Jahreschart der AIG-Aktie, Stand 12.01.2018
ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Aktien sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zur AIG Aktie

  
66
25.194 Beiträge
Talle: Na Mahlzeit...
03.05.18
Kracht ja Wiese richtig heute...
olicaro: Verkauf von 15 %
24.05.11
Heute sind 15 % der staatlichen Aktien verkauft worden - was wohl eher eine Art "Notverkauf" war. Denn in diesem Umfeld zu verkaufen, ist schon mutig (hat aber wohl dem Staat gerade noch etwas Gewinn eingebracht). Der Verkauf zeigt, dass auch die US-​Regierung für ...