Top-Thema

17:22 Uhr
ROUNDUP 2/Milliardendeal: Abbvie will Botox-​Hersteller Allergan kaufen

Minimale Kursveränderung bei Aktie von LVMH

Freitag, 14.06.2019 10:17 von ARIVA.DE

Die Louis Vuitton-Insel in Singapur.
Die Louis Vuitton-Insel in Singapur. © zhnger / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images
Wenig Kursbewegung aktuell bei dem Anteilsschein von LVMH (LVMH-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 354,80 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von LVMH. Mit einem Preis von 354,80 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. die Verbilligung ist mit 0,11 Prozent nur minimal. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von LVMH trotz der geringen Veränderung vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.379 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,35 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Für ein neues Allzeithoch müsste die Aktie von LVMH noch zulegen. Den bisherigen Höchststand von 363,55 Euro erreichte die Aktie am 11. Juni 2019.

Das Unternehmen LVMH

LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton ist ein global agierender Luxusgüter-Konzern. Das Portfolio des Unternehmens besteht aus mehr als 60 Prestige-Marken aus den Bereichen Wein & Spirituosen, Mode & Lederwaren, Parfüm & Kosmetik sowie Uhren & Schmuck, die weltweit in eigenen Geschäften vertrieben werden. Dazu zählen neben Louis Vuitton und Moet Hennessy unter anderem auch Bulgari, Givenchy, Kenzo, Dior, Fendi, benefit, Donna Karan, Tag Heuer, Ebel oder auch Dom Perignon und Hermès. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete LVMH unter dem Strich einen Gewinn von 6,35 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 46,8 Mrd. Euro.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen aus aller Welt. Welche Titel von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Übersicht.

So sehen Experten die LVMH-Aktie

Die LVMH-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für LVMH von 345 auf 351 Euro angehoben und die Einstufung auf "Market-Perform" belassen. Die beiden französischen Luxusgüterkonzerne LVMH und Kering dürften ein starkes operatives Geschäft im ersten Halbjahr verzeichnen, schrieb Analyst Luca Solca in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Bei LVMH sollten die Marken Louis Vuitton und Dior mit ihrem organischen Wachstum besonders hell scheinen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.