Minimale Kursveränderung bei Aktie von Ceconomy

Freitag, 12.10.2018 11:18 von ARIVA.DE

Eine Filiale von Saturn in Berlin. Saturn ist eine Elektronikkette und gehört zu Ceconomy.
Eine Filiale von Saturn in Berlin. Saturn ist eine Elektronikkette und gehört zu Ceconomy. © MichaelJay / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Wenig Kursbewegung zur Stunde bei der Aktie von Ceconomy (Ceconomy-Aktie) (Stammaktie). Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 4,70 Euro.

Kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag zeigt sich gegenwärtig der Kurs der Aktie von Ceconomy (Stammaktie). An der Kurstafel steht aktuell nur ein Kursplus von 0,45 Prozent. Das entspricht einem Zuwachs von 2 Cent. Für die Aktie von Ceconomy liegt der Preis derzeit bei 4,70 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Ceconomy-Aktie mit dem vergleichsweise unbewegten Kurs nicht so gut da. Der SDAX (SDAX) liegt zur Stunde um 0,69 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 10.864 Punkte. Über ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Ceconomy somit noch nicht ärgern: Den bisherigen Tiefststand von 4,23 Euro erreichte die Aktie am 11. Oktober 2018.

Das Unternehmen Ceconomy

Ceconomy ist eine führendes Handelsunternehmen im Bereich Consumer Electronics. Das Unternehmen entstand im Juli 2017 aus der Aufspaltung des Metro Konzerns und führt dessen Elektroniksparte eigenständig fort. Ceconomy betreibt die Elektronikfachmarktketten Media Markt und Saturn. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Ceconomy unter dem Strich einen Gewinn von 1,10 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 22,2 Mrd. Euro. Am 25. Oktober 2018 lässt sich Ceconomy erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Der Vergleich mit der Peergroup

Um die Gunst der Kunden buhlt Ceconomy in Konkurrenz zu anderen Unternehmen. Das Papier von Amazon (Amazon-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 2,86 Prozent. Anders die Situation bei Companhia Brasileira de Distribuicao (GPA) (Companhia Brasileira de Distribuicao (GPA) -Aktie): Hier griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von Companhia Brasileira de Distribuicao (GPA) sank um 2,43 Prozent.

So sehen Experten die Ceconomy-Aktie

Das Wertpapier von Ceconomy wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Ceconomy nach einer erneuten Gewinnwarnung des Elektronikhändlers von 7,40 auf 4,70 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Tushar Jain reduzierte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine operativen Gewinnprognosen (Ebit) für 2018 und 2019 und geht wegen es anhaltenden strukturellen Kostendrucks auch langfristig von niedrigeren Margen aus als bisher.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Ceconomy nach der dritten Gewinnwarnung in Folge auf "Hold" mit einem Kursziel von 6,30 Euro belassen. Nach ihrem Kommentar zur zweiten Gewinnwarnung im September gebe es nun wenig hinzuzufügen, schrieb Analystin Fabienne Caron in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Aufsichtsrat allerdings sollte nun in Aktion treten und das aktuelle Management ersetzen. Gefragt sei ein Management, dem klar ist, dass die Zentralisierung des Geschäfts und die Veränderung der Unternehmenskultur beim Elektronikeinzelhändler die Kernpunkte für den Geschäftserfolg seien.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.